Unfall--Warum fordert Anwalt den Kaufvertrag?

5 Antworten

Hallo Thobra38,

Nun, Du hast doch einen Termin bei diesem Anwalt gehabt. Hat er Dir die Verfahrensweise denn nicht erklärt?

Es wäre besser, Du würdest ihn selber fragen.

Wenn Du unsicher bist, dann könntest Du bei einem Anwalt vom ADAC (Verkehrsrechtler) dich beraten lassen, wenn Du Mitglied bist, kostet Dir eine erste Beratung gar nichts, nur mußt Du gezielt fragen, und Dich etwas vorbereiten. Wenn Du den Eindruck hast, daß dieser Anwalt sein Sache besser macht, dann kannst Du wechseln, allerdings mußt Du den ersten Anwalt aus eigener Tasche bezahlen.

Wenn Du am Unfall unschuldig bist, dann brauchst Du Deinen Anwalt nicht bezahlen, das mußt die Gegenseit übernehmen!

Ich vermute, der Anwalt will 1.) den Wiederbeschaffungswert des ehemaligen Fahrzeugs wissen. 2.) er wil den Wert des von Dir gekauften Wagens wissen, so daß Du dann entsprechend entschädigt wirst.

Gruß, Emmy

 

Kann sein, dass er Mehrausgaben, die Dir durch den nichtverschuldeten Unfall entstanden sind, geltend machen will bzw. damit argumentieren will.

Denn ohne den Unfall wären Dir ja sonst keine Kosten ausser der Reihe entstanden.

Mein Mandant mußte seine Ersparnisse einsetzen / Kredit aufnehmen, um weiterhin mobil bleiben zu können. Z.B:

Eine Kopie eines Kaufvertrags ist in der Regel nicht relevant. Den Wiederbeschaffungswert des beschädigten Fahrzeugs ermittelt meist ein Kfz-Sachverständiger nach der aktuellen Gebrauchtwagenmarktlage. Aber die Kopie des Fahrzeugscheins Deines neuen Fahrzeugs kann schon von Bedeutung sein: Nämlich für die Bemessung des sog. Nutzungsausfalls. Falls das beschädigte Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war, hattest Du ja für die Zeit bis zu Anmeldung des neuen Fahrzeugs kein Fahrzeug zur Verfügung. Und das ist etwas, das auch entschädigt werden muss. Es wird ein Tagessatz nach der Schwackeliste ermittelt und auf die Anzahl der Tage, die Du kein Fahrzeug hattest, hochgerechnet. Dazu musst Du natürlich nachweisen, wie lange Du kein Fahrzeug hattest, und das tust Du durch Vorlage des Fahrzeugscheins des neuen Fahrzeuges. Darauf solltest Du nicht verzichten, das ist bares Geld!

Falsches Datum im Auto Kaufvertrag?

Hallo,

Ich habe vor wenigen Tagen ein Gebrauchtwagen gekauft. Das Darum im Kaufvertrag ist vom Verkäufer versehentlich als Jahr 2028 eingetragen. Soll ich eine Korrektur verlangen und wenn ja muss er auf seiner Vertragsdurchschrift das Darum auch korrigieren oder wie geht man da vor? Auch bezüglich evtl. Gewährleistung die man vielleicht in Anspruch nehmen muss. Nicht dass es aufgrund des Datums Probleme gibt im Nachhinein.

Danke

...zur Frage

BG Unfall folge Schäden?

Hallo Leute ich habe mal eine frage ich hatte am 16.04.2015 einen Wege Unfall und wurde eine Woche darauf am kahnbein operiert und habe auch schon Schmerzensgeld gekriegt und sowas und war gestern Abend im Krankenhaus da ich meine Hand nicht mehr richtig bewegen kann der Chefarzt meinte das ich evtl wieder operiert werden muss die Schraube verkürzt oder am Knochen was gemacht werden muss kann ich da noch mal auf Schmerzensgeld zum Anwalt oder bringt das nichts ?

...zur Frage

Motorrad Unfall wie geht es jetzt weiter?

Hallo hatte am Samstag einen Motorrad Unfall
Bin mit ca 70kmh in ein anderes motorrad geknallt was mir die Vorfahrt genommen hat! Hatte keine Chance mehr zu reagieren , Glück lm Unglück gehabt und nix wildes passiert! Meine Frage ist nun wie geht das jetzt alles weiter ? Ich habe von der Polizei einen Bericht bekommen und die Polizisten meinten auch vor Ort das ich nix für den Unfall konnte! Soll ich mir einen Anwalt nehmen ? Meine Karre ist Totalschaden Gabel krumm Rahmen verzogen ganze Verkleidung weg gebrochen etc. Also die sieht wirklich übel aus. Ich habe mein Motorrad direkt von einen Kollegen abholen lassen und sie nach Hause gestellt. Wird hier noch ein Gutachter kommen ? Ich schätze den Wert der Maschine auf ca 800-1000€ Also nicht arg hoch. Wie sieht es aus mit Schmerzensgeld , bin nach dem Unfall direkt ins Krankenhaus und habe all meine Wunden dokumentieren lassen. Ich hoffe einer kenn mir grob sagen wie es ungefähr weiter geht.

...zur Frage

Ist diese Rücklastschriftgebühr zulässig?

Habe am 18. und 19. jeweils was in einem Supermarkt mit Karte bezahlt ( einmal für 6,85 und einmal für 2,75 ) es war nicht genügend Deckung auf dem Konto wo am 20. eine rücklastschrift an mich zurück ging . Hab es erst am 23. bemerkt weil ich da Post bekommen hab von der Bank als Erinnerung und vorher nicht mehr auf das Konto geschaut habe.

habe heute mit dem Verkäufer geredet und er meinte jetzt wird jeweils eine Gebühr von knapp 8 Euro also zusammen 16 Euro Gebühr erhoben und da lässt sich nichts mehr machen .

ist das so rechtens oder kann ich da Widerspruch einlegen ?

...zur Frage

Kaufvertrag ungültig nach Verlust der Ware?

Guten Abend,

ist ein Kaufvertrag ungültig, wenn der Verkäufer die Ware nicht mehr Besitzt durch ein Nichtwiederauffinden der Ware bzw. Diebstahl?

Ich habe eine Kamera inseriert und verkauft, diese kann ich nun leider nicht mehr wiederfinden. Der Käufer besteht auf den Erhalt der Ware.

Ist das Rechtsgeschäft gültig und muss ich ihm die Ware jetzt neu kaufen oder wie läuft es ab? Ich habe ihm bereits die Rückerstattung seines Geldes angeboten.

Danke für alle Hinweise!

...zur Frage

Nur Kopie vom Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief

Hallo zusammen,

Also, Ich habe mir ein Gebrauchtwagen gekauft. Mit Kaufvertrag, Fahrzeugschein und Brief..

Beim Umzug habe ich ausversehen Mit andere sämtliches Papierkram Entsorgt..

Allerdings habe ich noch ne Kopie Vom Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief.

Meine frage: Kann ich mit den Kopien und einer Versicherungskarte mein Auto trotzdem anmelden und einen neuen fahrzeugbrief verlangen? Und wenn nicht, wieso? Dazu : Das Auto war noch nicht auf mich angemeldet :(

Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?