Unendlicher Stromgenerator

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

nein, das geht nicht. Die S-Pole im Stator (außen) werden die Südpole im Rotor (innen) nicht in eine Richtung stoßen, da die Kräfte nach oben und unten gleich sind. Ebenso die Anziehung der N-Pole. Da dreht sich nichts. Dies ist beruhigend, da so eine simple Idee sicher nicht bis jetzt unentdeckt geblieben wäre. Zudem geht es nicht, dass ohne Aufwand von Energie eine andere Energie erzeugt werden kann. Energie - das müsstest du in der Schule schon gelernt haben - kann man nur umwandeln, aber nicht einfach erzeugen. Außerdem kann man nicht "unendlich" viel Energie erzeugen. Unendlich ist ein Begriff aus der Mathematik, die mit der Realität bekanntermaßen nichts gemein hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Energie, die der Generator erzeugen soll, wird in irgendeiner Form vorher eingesetzt. Benzin/ Druckluft/ Lageenergie...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht leider nicht, weil die Magnete eine Haltbarkeitsdauer haben. Wenn du nach schaust wie ein Magnet funktioniert, dann wirst du wissen, dass bei jeden Abstoss und Anziehung die Protonen und Neutronen die Stellungen Wechseln und nach längeren Zeit zu einer stinknormalen Metal wird.

LG Andy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das verstößt gegen den Energieerhaltungssatz.

Man kann durchaus sehr effektiv Energie erzeugen, Fusion u.ä.

Dein Generator funktioniert schon wegen der Reibung nicht. Die Reibung macht immer einen Strich durch die Rechnung, denn dann würden ja auch die Perpetoum mobiles aus dem Mittelalter funktionieren, tun sie aber nicht.

Sprich mal Deinen Physiklehrer drauf an, der kann Dir da sehr gut weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Perpetuum Mobile (Energie aus dem Nichts( gibt es nicht.

Liest Dir die drei Hauptsätze der Thermodynamik durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen davon, dass, wie hier schon mehrfach geschrieben wurde, es kein Perpetuum mobile gibt (Energie aus dem Nichts gibt es nur in der Fantasy ;-)) erzeugt meines Erachtens der Kreis von Magneten ohnehin keine Magnetfelder, die den Rotor in der Mitte irgendwie in Bewegung setzen würden. Dazu müsstest Du die Magneten schon anders anordnen. Aber selbst mit einer anderen Anordnung würdest Du ohne wiederholte Umpolung der Magneten (Prinzip Elektromotor) den Rotor in der Mitte nicht dauerhaft in Bewegung halten können, sondern er würde sich in einer Gleichgewichtslage einpendeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Perpetuum Mobile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?