Underschiede zwischen TÜV und DEKRA beim Führerschein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gar keinen. Die Fragen sind bundesweit einheitlich. Jedoch sind die hoheitlichen Tätigkeitsbereiche von TÜV und Dekra in Bundesländer eingeteilt.

Vereinfacht: Dekra -> neue Bundesländer, TÜV -> alte Bundesländer.

Je nachdem wo man wohnt ist also die eine oder die andere Stelle zuständig.

Die Fragen bekommst du von diversen Verlagen und auch online zum Lernen zur Verfügung gestellt. Ich habe damals am PC mit Fahrschulcard.de geübt. War in Kooperation mit meiner Fahrschule, der Fahrlehrer konnte sich die Lernfortschritte also auch anschauen.

Es gibt auch einige kostenfreie Angebote, deren Qualität jedoch schwankt.

Häufig ist es so gelöst das bei der Pauschale für die Aufnahme der Fahrschulausbildung auch gleich das Unterrichtsmaterial mit dabei ist.

Hatte ich mir z.B. bei der Klasse 3 noch sparen können. Da gab's noch kein Internet für jedermann -> Einfach die Fragen auf Papier im Freundeskreis ausgeliehen und dafür 'ne Pizza springen lassen. :)

Vereinfacht: Dekra -> neue Bundesländer, TÜV -> alte Bundesländer.

Das ist jetzt sehr vereinfacht: in einigen Bundesländern sind beide Organisationen aktiv.

0
@Knochi1972

Aktiv ja - aber für welche Aufgaben? Darum geht es. :)

Ich kann im Westen auch zwischen Dekra und TÜV bei der HU und Eintragungen wählen.

Die Theorie- und Praxisprüfung ist jedoch nur beim TÜV möglich.

0

Die Prüfung ist bei beiden Organisationen identisch.

Danke für die rasche Antwort! Weisst Du wo man diese Fragen öffentlich einsehen kann (am Besten direkt von der DEKRA oder TÜV ohne ein externes Tool welches diese Frage aufbereitet anbietet. Oder weisst Du ob man diese direkt bei der Dekra bestellen muss ?

0
@Skazirater123

Im theoretischen Unterricht bekommt ihr Übungssätze mit den orginalen (oder nahe dranstehenden) Fragen.

0

Was möchtest Du wissen?