Unbeschreiblich komisches Gefühl

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich kann dir nur raten es jetzt bei den wetterschwankungen und nach dem stress alles etwas ruhiger anzugehen ... Ruh dich mal ordentlich aus , trinke viel(bei den wetter nimmt man durst sowieso nicht so wahr) und sei oft an der frischen luft ... wenns nicht besser wird rate ich dir doch mal zum arzt zu gehen .das mit der prüfung tut mir leid

Das werde ich machen, habe zum Glück erst einmal Urlaub. ;)

0
@Sethonan

Das mit der Prüfung, war Eigenverschulden. Kompletten Black Out gehabt vor der Prüfungskommission. So, als hätte ich mich nie mit dem Thema auseinander gesetzt. Aber sich nun den Kopf darüber zu zerbrechen, bringt mich auch nicht weiter. ;) Einfach in einem halben Jahr besser machen.Danke für dein Mitgefühl!

0

hast du dich mal auf diabetis testen lassen??

ansonsten kann es auch sein, dass du mineralstoffmangel hast, der durch den streß und den reizdarm schnell entstehen kann.

Ja, habe ich. Ich möchte mich jetzt nicht als Hypochonder darstellen, aber da ich lange Zeit nicht wusste, wo die Darmbeschwerden herkommen, habe ich mir angewöhnt, jedes Jahr einen Komplett-Check zu machen. Blut-, Zucker- und etliche weitere Tests. Schließlich ist dieses Reizdarmsyndrom schon eine starke Belastung für meine Lebensqualität. Ich kann häufig nicht weggehen, weil es mir echt mies geht oder Ähnliches. Habe die Ernährung komplett umgestellt und treibe Sport, dennoch reicht die kleinste Stresssituation aus, um mich aus der Bahn zu werfen.

0

Was möchtest Du wissen?