Unbefugt mein Zimmer im Wohnheim betreten

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

verlangen Sie einen eigenen Schlüssel für ihr Zimmer, niemand darf das Betreten. Weigert sich die Hausverwaltung, lassen Sie die Arbeiten von einem Handwerker ausführen und ziehen Sie die Kosten dafür von der Miete ab. Der Hausmeister und die Verwaltung werden zwar dagegen sein, weil sie meinen, sie müssten ständig Zugriff haben. Das wäre aber Hausfriedensbruch. Sagen Sie denen das, schriftlich mit Nachweis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls man das Schloss nicht wechseln darf:

Ausziehen und in eine WG einziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

generalschlüssel ist ok aber nur für die türen die in räume führen die alle mieter nutzen dürfen, einen schlüssel für den hausmeister wäre auch ok damit der in einem schadensfall auch die wohnung betreten kann sonnst muss auch der hausmeister sich anmelden wenn z.b. ein zähler oder ähnliches abgelesen werden muss, ansonsten glid die wahrung der privatesphäre, und somit ein schloss das nicht jeder öffnen kann, steht auch in unseren grundgesetz die würde dse menschen ist unantastbar und mit jeglicher staatlicher gewalt zu schützen dazu zählt auch die privatesphäre der wohnung in einen studentenheim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Wohnheimen gelten andere Regeln, als bei der Wohnraummiete. Hier gibt es eine Hausordnung, Satzung, die die allg. Ordnung sowie auch das Zutrittsrecht regeln. Mieterechte, wie aus der Wohnraummiete bekannt gibt es hier nur sehr eingeschränkt. und ja, das ist rechtens.Sie solten die Satzung lesen. Den Rat ein eigenes Schloss einzubauen sollten Sie schnellstens verwerfen. Dies verstößt i.d.R. gegen die Satzung und kann zur Abmahnung und Kündigung führen. Ein Wohnheim ist wie Knast mit eigenem Schlüssel. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DiplIngo
06.10.2011, 14:34

Hmh, ein angemietetes Zimmer darf jeder betreten, auch wenn er nicht der Mieter ist? Klingt ziemlich falsch für mich. Hast du Quellen?

0

keiner darf ohne deine erlaubnis einen generalschlüssel haben oder deine wohnung betreten. das hausrecht hast du allein.

du kannst ein eigenes schloss einbauen, musst dann aber bei auszug zurückbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deinem gemieteten Zimmer hast Du Hausrecht. Wenn jemand ohne Erlaubnis sich Zutritt verschafft, begeht Hausfriedensbruch.Tausche das Schloss Deiner Zimmertür einfach aus und baue das alte Schloss wieder bei Deinem Auszug ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?