Umgeknickt - Bänderriss oder doch harmlos?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Sport Verletzungen treten häufig auf. Bänder halten eine Menge aus. Gerade wenn man sich gut aufgewärmt hat. Dann sind Sie warm und elastisch, können also nicht ganz so schnell reißen. Das nur mal fürs nächste mal.

Bei einer starken und plötzlichen überdehnung. Können Sie zu stark/an/ oder ganz gerissen sein. Bei einer überdehnung schmerzt es beim auftreten, jedoch tritt meist keine Schwellung auf.

Bei einem an/-oder riss schwillt es meist, wie bei dir stark an. Auftreten ist nicht möglich. Oft entstehen auch Blutergüsse.

Daher kann mann in deinen Fall stark von einen Bänder(an)riss sprechen. Ein Besuch beim Arzt ist definitiv zu empfehlen, damit alles gut verheilen kann.

Nur für's nächste mal: Direkt nach der Verletzung gilt die PECH Regel:

Pause
Eis (kühlen)
Compressionen
Hochlagern

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Aufwärmen ist sehr wichtig vor dem Sport. Achte auch auf passendes Schuhwerk.

Mfg und gute Besserung.

Danke für die tolle Antwort. Eine Freundin von meinen Eltern ist Krankenschwester und hat es sich einmal angesehn und sagte es is ziemlich sicher ein Bänderanriss. Heute tut es so gut wie gar nicht mehr weh - nur ist es noch angeschwollen, aber das wird schon wieder :)

0

Hi! Ich habe im vor ca. 1 Woche das selbe Problem mit meinem Handgelenk gehabt... Ich bin auch sehr tollpatschig haha :'D Bin jedenfalls hin gefallen und umgeknickt... Bei mir ist es auch angeschwollen und so... Ich habe es erst niemandem gesagt und meine Hand so gut wie es ging versteckt... Aber wir machen gerade Bodenturnen in Sport und dann musste ich es irgendwann sagen. Also habe ich es meiner Mutter erzählt und sie hat mir dann einen Verband gemacht und so. Mittlerweile ist es eig. schon fast weg :) Sag es einfach deinen Eltern, die können am besten beurteilen wie schlimm es ist <3
Viel Glück & Gute Besserung!
LG

Das kann auch was anderes sein, als nur eine Bänder-Überdehnung. Kann auch was beim Knochen sein usw. Durch deine Schilderungen würde ich jetzt lieber vor den Feiertagen ins KH. Dann ist alles abgeklärt. Meine Mutter hatte mich auch mal gezwungen und was war? Daumen gebrochen, statt wie gedacht Kapselriss.. Hätte ich kein Gips gehabt, dann wär der Daumen jetzt krumm. Also, ich rat es dir nur aus eigener Erfahrung lieber ein mal hin in die Aufnahme und dann weißt du mehr bescheid.

Fuß ist geschwollen von umknicken

Bin umgeknickt und mein Fuß ist geschwollen und tut weh. was könnte das sein. Verstauchung, Bänderriss?

Vielleicht kann mir jemand paar fragen aus meinem Profil noch beantworten

...zur Frage

Kann es sein dass ich ein Bänderriss ohne Bluterguss und großartige Schwellung habe?

Ich bin gestern im Training umgeknickt. Danach hatte ich starke Schmerzen, habe aber nach 5min wieder weitergespielt. Dann habe ich nochmal mit dem betroffenden Fuß geschossen und ab dann konnte ich nur noch humpeln. Mein Fuß ist ein bisschen dick aber nicht blau. Wenn man bei der Schwellung draufdrückt habe ich starke Schmerzen. Kann es ein Bänderriss sein oder ist es nur eine Bänderdehnung?

...zur Frage

Bänderriss wie lange?

Hallo. Ich bin ca vor einer halben Stunde umgeknickt. Mein Fuß is angeschwollen und ich habe einen starken Bluterguss. Ist das gleich ein Bänderriss? Und wie lange (mind.) würde ich nicht Sport treiben können?

...zur Frage

Bänderriss oder Dehnung am Fuß?

Hi Leute und zwar hatte ich eben Fußballtraining. Dort Wollte einer schießen und ich tu halt mein Fuß dazwischen und er ist umgeknickt und sofort angeschwollen. Das war vor ca 1 Stunde oder ein einhalb. Jetzt schmerzt er ziemlich stark und kann ihn kaum bewegen. Ich werde morgen wenn es nicht besser ist zum Arzt gehen. Ich habe auch gehört dass ein Riss nicht so stark weh tut wie eine Dehnung. Er ist am Spann (Oberseite vom Fuß) angeschwollen also vor dem Knöchel Richtung Zehen. Also was ist es nun? Danke im Voraus:)

...zur Frage

Bänder(an)riss ohne Schmerzen?

Hallo zusammen Ich bin am Montag im Fussball ziemlich umgeknickt, es hat auch gut geknackst und alles. Laufen konnte ich danach auch nicht mehr. Nach einer Viertelstunde ca ging das langsame Gehen ohne Abrollen wieder und Autofahren ging auch Problemlos. Am Dienstag Morgen dann Totalausfall, garnichts ging mehr, abgesehen von Autofahren. Bin dann gleich zum Arzt wurde geröngt. Nichts gebrochen, jedoch 6 Wochen kein Sport und nächste Woche Termin zur gehaltenen Aufnahme da die Schwellung erst zurückgehen muss. Heute Freitag ist die Schwellung sowohl Innen als auch Aussen fast ganz weg, der Fuß ist zwar noch ziemlich blau aber ich habe eigentlich keine Schmerzen mehr. Weder beim Gehen noch beim schnelleren Gehen. Gerannt bin ich natürlich noch nicht. Jetzt stellt sich mir die Frage ob das überhaupt ein Bänder(an)riss sein kann, so ohne Schmerzen. Ich hab mir schonmal den Fuß vertreten, da war auf jeden Fall nichts gerissen etc. und das hat weitaus länger weh getan und hat sich auch dick angefühlt. Das war dieses mal nicht einmal am ersten Tag wo doch der ganze Fuß vom Knöchel bis fast zu den Zehen geschwollen war, der Fall.

Danke schonmal im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?