Umgeben von Menschen -> genervt; ohne Menschen -> einsam.

10 Antworten

Hallo lebow,

ging mir auch so. Aber beides hat keinen Sinn ergeben. Es ist immer gut, wenn man sich für eine gewisse Zeit zurück zieht, um sich wieder zentrieren zu können. Und es ist immer gut, wenn man für eine gewisse Zeit sich mit Menschen umgibt. Die Frage hierbei jedoch ist: Mit welchen Menschen lässt es sich am besten ertragen? Natürlich mit jenen, die einem zupass erscheinen, d.h. die auf derselben Schwingungsebene sich aufhalten, befinden, denken, leben etc. wie die Deinige. Aber, damit man mit dieser Schwingungsebene zusammenkommen kann, muss erstmal eine andere Ebene verlassen werden. Dies geschieht in der Form eines Loslassens: Gedanklich und Emotional, aber auch körperlich. Körperlich, in dem man sich nicht mehr mit diesen Menschen einlässt, sich mit dieser für sich unangenehmen Schwingung weiterhin abgibt. Der zweite Schritt ist dann, seine eigene Schwingung auszusenden, in dem Du einfach so bist wie Du bist und dies ausstrahlst (Dies kannst Du deshalb nicht so ausleben, weil Du Dich jedesmal auf die für Dich unangenehme Schwingung anderer begibst). Gesetz der Resonanz: Was Du aussendest, kommt verstärkt zurück. Dann wirst Du Menschen begegnen, bei denen Du das Gefühl des Einsamseinwollens nicht mehr so verspüren wirst.

MfG Fantho

Super Antwort...,DH !!!! Ganz meine Meinung!

0

Ohja das kenne ich nur zu gut! Ich bin auch oft von meinen Mitmenschen genervt. Nur leider habe ich kaum eine Chance mich "zurück zu ziehen", weil die einfach immer da sind.^^ Aber klar wenn man mal ein paar Tage ganz allein ist, ohne auch nur eine Menschenseele gesehen zu haben dann fühlt man sich einsam und verlassen, das kann ich durchaus nachvollziehen. Am besten ist eben die Abwechslung: mal mit Menschen und mal allein sein....so löse ich dieses Problem jedenfalls. Wenn du dich aber von den Menschen mit denen du Kontakt hast genervt fühlst, dann such dir doch welche die vielleicht ruhiger sind oder eben mehr deinen Vorstellungen entsprechen.

Kenn ich nur allzugut. Versuch's einfach mal so: such dir bestimmte zeiten am Tag aus, an denen du dich mit Menschen umgibtst und mach dann eine Pause, in der du dich nur dir selbst widment kannst.

buch über eine sauerstofflose welt mit einer Zivilisation in einer Kuppel?

Ich habe vor langer Zeit mal ein sehr gutes Buch gelesen, wo es auf der Erde quasi keinen Sauerstoff mehr gab. Mitten im nichts gab es eine Stadt die von einer Kuppel umgeben ist. In dieser Kuppel leben die Menschen unter strengen Regeln ( keine unnötiger Dauerstoffverbrauch etc. ) Die Hauptrolle spielt ein Mädchen ( den Namen weiß ich leider nicht mehr :( ) Sie gelangt in die Außenwelt und findet herraus, dass das überleben außerhalb der Kuppel möglich ist und sie trifft auf Menschen die dafür trainieren.

Leider ist mir der Name dieses Buches entfallen und ich hoffe das mir jemand den Titel nennen kann.

Danke schon mal im vorraus :)

...zur Frage

Ich bin nur noch von mein Leben genervt?

Hallo

Ich bin nur noch von mein leben genervt. Alles läuft nie wie ich dass gerne hätte! Bin von denn Menschen genauso genervt immer müssen die irgendwelche fehlern nach mir suchen oder wünschen mir immer nur dass schlechte. Ich habe jeden Tag schlechte laune fühle mich jeden tag innerlich zum kotzen so als wäre jemand gestorben. Bin innerlich nur noch wut geladen und weiß nicht an wem ich dass alles rauslassen soll. Ich verletze bewusst die Menschen die ich liebe obwohl ich dass gar nicht will! Aber diese wut in mir will einfach nur raus und will mich innerlich besser fühlen einfach frei von wut hass etc aber dass geht nicht! Ich bin nur noch verbittert! Bis jetzt hat noch nie in mein leben was richtig gelaufen weder bei der familie noch was die schule und alles angeht! Man könnte sagen dass ich ein pechvogel bin! Ich bin ständig nur noch unglücklich! Ich verkack einfach bei allen! Ich sage falsche dinge zur falschen zeit! Ich weiß einfach nicht mehr was an mein leben noch sinn macht? Im grunde genau ist dass alles sinnlos! Verstehe auch nicht wieso ich überhaupt noch lebe? Aus mir wird sowieso nichts mehr! Und denn perfekten Partner werde ich auch nie finden! Wahrscheinlich werde ich einsam und alleine sterben! Meine familie sind die größten lach nummer! Hattet ihr auch solche Phasen wo ihr gedacht habt dass ihr keine lust mehr auf dass leben habt? Ich gehe seid kurzem zur Therapie aber weiß auch nicht! Meine freunde haben sich von mir auch alle Abgewändet! Bin nur noch alleine. Was könnte ich machen damit ich alles wieder postive sehen kann? Oder was muss ich tun damit ich wieder glücklich sein kann?

...zur Frage

Ich wünschte, mein Leben wäre wie in einem Film

Schon seit längerer Zeit plagt mich der Wunsch, ein Leben wie in einem Film zu haben. Einfach so kunstvoll und schön "gefilmt". Jedoch gibt es in meinem Leben keine Helden, keine Bösewichte, die Menschen, die mich umgeben sind absolut langweilig und auch ich selbst würde in keinen Film passen. Ich sehe mir einfach oft die Menschen, die Häuser, einfach alltägliches an und denke mir, in Filmen ist das alles viel schöner, lebendiger. Was kann ich tun? LG

...zur Frage

Was überwiegtt mehr beim Kinder bekommen,die Vorteile oder die Nachteile?

Wenn man die meisten Mütter fragen würde,wie diese so ihr Leben mit ihren Kindern empfinden,werden die meisten davon sagen,es wäre ihr größtes Glück und Bereicherung. Wenn man sich diese aber mal im Alltag anschaut,wirken diese Mütter einfach nur genervt,unglücklich,gestresst von ihren Kindern,weswegen ich das alles nicht so ganz glaube. Kinderlose hingegen kommen mir jedenfalls in irgendeiner Weise entspannter,fröhlicher,lockerer vor und sie wirken irgendwie viel energischer. Welche Vorteile bringen einem Kinder? Ich persönlich kann so lange nachdenken wie ich möchte,mir fallen spontan schon unzählige Nachteile auf,aber vielleicht 1 Vorteil,der aber auch nur emotionaler Natur ist.

...zur Frage

Warum sind extrovertierte Menschen (zumeist) so unbeliebt?

Hallo,

ich weiß nicht, ob es nur in Deutschland so ist, aber ich habe oft die Erfahrung gemacht, dass man extrovertierte Menschen als störend oder als unbeliebt empfindet. Zum Beispiel finde ich bestimmte Sportler, die für ihre Extrovertiertheit bekannt sind (z.B. Cristiano Ronaldo, Zlatan Ibrahimovic, Muhammed Ali,) einfach als Menschen sehr interessant und würde mich auch gerne mit diesen Menschen umgeben, da einfach das Leben mit solchen Menschen viel mehr Spaß macht. Sie sind tendentiell risikofreudiger, laut, aüßern provokante Aussagen, haben mehr Geschlechtsverkehr und sind Lebemänner. Aber komischerweise, speziell in Deutschland oder in den nordischen Staaten Europas, ist mir aufgefallen, dass Extrovertiertheit immer mit Skepsis beäugt wird. Woran liegt das?

...zur Frage

Kann man sich umgeben von Menschen wirklich einsam fühlen?

Guten Abend,

mich beschäftigt diese Frage schon länger. Hintergrund ist, dass es ein paar Songs von meiner Lieblingsband gibt, die ich einfach nicht so richtig verstehe. Also es geht in diesen Songs um darum, dass man im Leben kämpfen muss, um Dinge zu erreichen. Das ist grundsätzlich auch nicht falsch, aber was mich immer verwirrt ist, dass dann so Textstellen kommen, wo gesungen wird, man sei umgeben von Menschen und fühle sich trotzdem einsam. Also selbst wenn ich auf Konzerte oder so gehe, teilweise auch allein, dann fühle ich mich überhaupt nicht einsam, weil das doch etwas von Gemeinschaftsgefühl hat, oder?

Habe ich für sowas einfach zu wenig Erfahrung im Leben oder geht das vielen so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?