Umfrage : Soll das Jugendstrafrecht verschärft werden?

Das Ergebnis basiert auf 30 Abstimmungen

Ja, das Strafmaß ist zu niedrig. 60%
Eine Verschärfung des Strafmaßes ist der falsche Ansatz. 13%
Das Strafmaß ist okay, aber Verurteilungen müssen zeitnaher auf Verbrechen folgen. 13%
SONSTIGES 6%
Nein, die jetzige Gesetzeslage reicht aus. 6%

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja, das Strafmaß ist zu niedrig.

Die Jugendlichen lachen sich darüber noch kaputt.

Eine Verschärfung des Strafmaßes ist der falsche Ansatz.

Jugendliche, die länger in Haft sitzen als sie es ohnehin tun, sind für die gesellschaft später verloren. Der Rückfall wird dadurch nur wahrscheinlicher.

Ja, das Strafmaß ist zu niedrig.

Heutzutage schlagen viel früher die Menschen eine kriminelle Kariere ein. Was früher erst fast Volljährige schon verbrochen haben, geschieht teilweise schon im Alter von 13 Jahren. Die heutige Gesetzeslage und ihre Strafen schrecken heutzutage niemanden mehr ab. Jugendliche Straftäter bekommen in unserem Land wegen ihres sehr geringen Alters meist nur "was auf die Finger" oder kommen oft ungestraft davon. Da sollte sich was ändern! Wer Straftaten eines Erwachsenen macht, soll auch härter bestraft werden dürfen.

Was möchtest Du wissen?