Um wieviel Uhr eines Tages kommt das monatliche Gehalt drauf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Problem ist, dass die Wertstellung erfolgt sein muss, damit du "Geld auf dem Konto hast". Sieh mal nach, wie das im letzten Monat gewesen ist.

Bei mir hat sich die Überweisung im letzten Monat durch irgendwelche SEPA-Umstellungen des Arbeitsgebers um einen Tag verzögert... Bei Überweisung am Freitag ist das Geld wohl erst am Montag da...

Hast du keinen Dispo-Kredit über ein paar Euro?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

alles was an einem Tag aufs Konto kommt, zählt. Daher ist es nahezu unerheblich, wenn Du Geld abhebst und kurzfristig ins Minus rutscht (vorausgesetzt Du hast einen Dispo drauf und die Bank lässt Dich).

Kommt das Geld aber nicht, musst Du Zinsen zahlen, entweder Dispo-Zinsen oder für geduldete Überziehung. Letztere Zinsen sind noch höher.

Da die Sparda-Bank Gutschriften in Echtzeit zeigt, kann man gut erkennen, wann Geld eingegangen ist. Wann aber Dein Geld eingeht, hängt vom Arbeitgeber und seiner Bank ab, d.h. wann dort die Überweisung rausgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?