Um was soll in meiner Mittelalter-Geschichte gegen? Vorschläge :)

9 Antworten

Wenn du wirklich eine Geschichte im Mittelalter ansiedeln willst, solltest du dich auf lange Recherche-Arbeiten gefaßt machen. Ohne ein ordentliches Wissen um Sachkultur, Lebensalltag und historische Ereignisse kannst du keinen glaubwürdigen Rahmen für deine Handlung aufbauen.

Wenn dir bei der Recherche keine Ideen kommen, solltest du es bleiben lassen. Spätestens wenn man nichtmal durch Anreize auf eigene Ideen kommt, sollte man die Zeichen der Zeit erkennen.

Schreib doch die Geschichte eines Waffenschmieds, der als Wanderarbeiter von Burg zu Burg zog und die Waffen reparierte, oder neu herstellte.

Schau dir ein paar Filme an, Game of Thrones, schau dir ein paar Reportagen über das Mittelalter an!

Um eine Story schreiben zu können, musst du dich einfach nur inspirieren lassen, finde ein Element in den Filmen, Büchern und Serien und lass dich einfach inspirieren ;) Denn eine Eigene Idee fühlt sich besser an als eine die von jemand anderem kommt. Hinter eigenen Ideen steht meist mehr Motivation!

Game of Thrones hat mit Mittelalter soviel zu tun wie Herr der Ringe: Nichts.

0

Was möchtest Du wissen?