um 4 uhr aufstehen!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stelle mehrere Wecker, auch das Handy, lass dich von jemand anderen noch wecken (Ellis, Geschwister, Freunde, Weckdienst,.....), wenn es geht wecken lassen, dass er alle paar Minuten neu klingelt, nicht alles am Bett, sondern auch etwas weiter weg legen,so das Du hin laufen musst. Bevor Du ein schläfst noch 4 x mit Deinen Zehen wackeln (= wegen 4:00 Uhr aufstehen und hilft bei mir immer, so das ich kurz vor dem Wecker wach bin). Vor allem genügend Spielraum lassen zum munter werden, also nicht zu spät klingeln lassen.

Auch habe ich vor kurzem gelesen man soll gewisse Zeiten einhalten. Als erstes 2 Stunden vor dem aufstehen und dann immer noch 1,5 Stunden dazu. Also 2/3,5/5/6,5/7/8,5......,! Das soll helfen recht munter zu sein. Deine Schlafenszeit wäre also 0:30 = Jetzt! Guts Nächtle! ::-)

Danke, für den Stern, hab die Dinger gern! ::-)))))

0

Geh Schlafen und stell Dir mehrere Wecker. (zB Radiowecker, Handy...) Stell sie irgendwo im Zimmer auf, sodass Du auf jeden Fall aufstehen musst! Wenn Du wach bleibst, bist Du morgen vielleicht ein paar Stunden fit, aber irgendwann wahrscheinlich so übermüdet, dass Du gar nichts mehr schaffst! lg

Was möchtest Du wissen?