Uhr direkt wieder stehen geblieben - kaputt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die meisten Swatch sind so verbaut, dass ausser einem Batteriewechsel keine Reparatur möglich ist. Bedeutet: Sobald ein Fehler im Werk auftritt, ist die Uhr unwiederbringlich kaputt.

Leider sind Uhren nicht unkaputtbar. Äußere Einflüsse, wie Stöße oder Schläge, die man bei einem Gebrauchsgegenstand gar nicht vermeiden kann, können durchaus dazu führen, dass die Uhr nicht richtig läuft.

Ist nicht innen feucht geworden, sodaß der Batterieanschluß gelitten hat? Am besten zu einem Uhrmacher gehen, aber vorher fragen, ob das Nachschauen und Beurteilen etwas kostet, damit überlegt werden kann, ob es sich lohnt. Evtl. liegt es an der Batterie, die vielleicht nicht ganz neu ist, aber so etwas ist schwer zu beweisen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahrelanger Umgang mit Schmuck und Silber, antik und neu

Swatch- Uhren sind irreparabel.
Eine Swatch ist eine preiswerte Schweizer Uhr mit einem ETA- Werk . Solange sie läuft ist alles gut , ist sie defekt , kommt sie weg .
Nichts ist ewig:-)

Bei einem Juwelier der sagt dir auch gleich ob sich das noch lohnt

Nichts hält ewig, mein Freund!  Eine Reparatur, falls überhaupt möglich würde den Preis einer Neuanschaffung bei weitem übersteigen.

Was möchtest Du wissen?