Üverwinterung Engelstrompete, wann sollten die Pflanzen nach drinnen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unbedigt reinholen, die Engelstrompete verträgt überhaupt keinen Frost. Sie verliert dann zwar erst einmal alle Blätter aber wenn sie dann ganz abgeblüht ist wird sie ja eh runter geschnitten. Meine stehen seit zwei Wochen im Keller, zwar inzwischen blattlos aber voller Blüten.

Danke für die Motivation, meine stehen nun auch drinnen:). Ganz schöne Aktion, aber nun darf es denn kalt werden. LG Lotus

0
@Lotusblume12

Gerne, wir wollen sie doch auch nächstes Jahr wieder in voller Blühte sehen. Warte aber mit dem Oleander nicht zu lange.

0

Das steht eigentlich in der einen hier unten aufgeführten verwandten Frage Benötigt die Engelstrompete eine besondere Pflege? :-)

Das habe ich auch gelesen, aber was bedeutet schon Frost :). Oleander vertragen ja auch etwas kühlere Tage, bzw. Nächte. Aber danke für den Hinweis. LG Lotus

0
@Lotusblume12

Also mein Trompetchen ist da ziemlich empfindlich. Die wirft aber auch die Blätter erst mal ab, wenn ich sie reinstelle (flabb flabb flabb, da kannste regelrecht zugucken wie die abfallen). Ortsveränderung mag sie wohl auch nicht.

0
@bitmap

ich habe schon mal kräftig gekürzt, trotz Knospen, OK, bissle weh hats getan:). Danke noch mal für den Tipp. LG Lotus

0
@Lotusblume12

Schade, das kräftig einkürzen kann auch bedeuten -keine oder sehr späte Blüte im Folgejahr- denn bei falschen Rückschnitt wächst die Pflanze dann nur ganz prächtig. Bis ich durch das Buch "Engelstrompeten" von Monika Gottschalk viel über diese Pflanzen lernte, bin ich am Blütenmangel fast verzweifelt.

0

ich würde sie reinholen. ein tag hin oder her spielt doch keine rolle.wenn die nacht sehr kühl werden sollte ist es besser, du hast sie schon innen.

Das ist ganz schön anstrengend, mit den riesigen Pflanzen durch die Türen, natürlich bekomme/bekam ich sie hochkant gar nicht durch die Türen, aber nun isses geschafft :). Danke für die Motivation :) LG Lotus

0

Sterngladiolen und normale Gladiolen jetzt schon pflanzen?

Ich habe mir gestern Blumenzieblen gekauft (Sterngladiolen und normale Gladiolen), und wollte sie eigentlich heute einpflanzen (Pflanzeit ist ja März-April).

Nun habe ich aber eben gesehen das es anfang März frost geben soll.

Da ich im Netz nichts brauchbares gefunden habe wende ich mich nun mal an euch:

"Kann ich die Gladiolen jetzt schon pflanzen oder sollte ich den Frost abwarten???"

.

Danke schon mal im Vorraus =)

LG Fea

...zur Frage

Wachsen Schnittlauch, Basilikum und Petersilie auch ausschließlich drinnen?

Geht das oder brauchen die direkte Sonne? Ich würde gerne so fertige Pflanzen aus dem Supermarkt in Töpfe pflanzen und möglichst lange was davon haben. Auf die Fensterbank zur Straße würde ich sie ungerne stellen...

...zur Frage

Welche Pflanzen für kühles Treppenhaus?

Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus, das Treppenhaus wird nicht geheizt, ist aber sehr hell und auf meiner Etage ist ein großes Fenster. Dort möchte ich eine große Zimmerpalme (Areca-Palme) aufstellen. Geht das oder muss sie wärmer stehen? Welche großen, ausladenden Pflanzen könnte ich sonst dort aufstellen? Welche vertragen im Winter auch niedrigere Temperaturen?

...zur Frage

Geranien wann ins Freie pflanzen?

Ich habe mir gerade jede Menge Geranien gekauft. Ich denke es ist noch zu früh sie nach draußen in den Garten zu pflanzen. Sie stehen jetzt in einem Tranzportkarton (vom "Hersteller" verpackt) Meine Frage ist wann kann ich sie ins Freie  pflanzen ? Wenn erst später, lass ich sie am besten im Karton? Licht bekommen sie, nur stehen die Pflanzen ziemlich eng zusammen. 

Vielen Dank schon mal für eure Tips! :)

...zur Frage

Flüssigdünger hat Frost abgekriegt. Noch verwenden?

Ich hab grad Flüssigdünger auf der Terrasse entdeckt, der den ganzen Winter draußen war. Also hat er auch reichlich Frost abbekommen. Auf den Flaschen steht immer: frostfrei lagern. Was passiert mit dem Dünger, wenn er geforen war? irgendwelche chem.Reaktionen? Kann ich ihn noch verwenden, ohne den Pflanzen (Brugmansien) zu schaden?

...zur Frage

Wann sollte ich meine Kaninchen ins Haus holen?

Hallo, ich besitze zwei Kaninchen (ca. 12 wochen alt) und sie waren im Sommer draußen. Im Winter möchte ich sie aber lieber drinnen halten. Ab welchen Temperaturen sollte ich die Kaninchen ungefähr ins Haus holen? Reicht es, wenn sie Anfang Oktober ins Haus kommen?

Danke schonmal für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?