Üverwinterung Engelstrompete, wann sollten die Pflanzen nach drinnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unbedigt reinholen, die Engelstrompete verträgt überhaupt keinen Frost. Sie verliert dann zwar erst einmal alle Blätter aber wenn sie dann ganz abgeblüht ist wird sie ja eh runter geschnitten. Meine stehen seit zwei Wochen im Keller, zwar inzwischen blattlos aber voller Blüten.

Danke für die Motivation, meine stehen nun auch drinnen:). Ganz schöne Aktion, aber nun darf es denn kalt werden. LG Lotus

0
@Lotusblume12

Gerne, wir wollen sie doch auch nächstes Jahr wieder in voller Blühte sehen. Warte aber mit dem Oleander nicht zu lange.

0

ich würde sie reinholen. ein tag hin oder her spielt doch keine rolle.wenn die nacht sehr kühl werden sollte ist es besser, du hast sie schon innen.

Das ist ganz schön anstrengend, mit den riesigen Pflanzen durch die Türen, natürlich bekomme/bekam ich sie hochkant gar nicht durch die Türen, aber nun isses geschafft :). Danke für die Motivation :) LG Lotus

0

Die empfindlichen Pflanzen habe ich alle diese Woche eingeräumt, da Frost und Schnee bei uns vorhergesagt wurden. Die Engelstrompete gehört auch zu den empfindlicheren, wäre schade drum.

Danke, habe es gerade geschafft und bin geschafft :). Ist wohl doch sicherer. Dem Oleander gönne ich denn noch eine kalte Nacht :). Danke noch mal für die Info. LG Lotus

0
@Lotusblume12

Was tut man nicht alles für die Schönen im Topf! Der Oleander hält einiges aus, da kann im Moment noch nicht viel passieren.

0

Danke, habe es gerade geschafft und bin geschafft :). Ist wohl doch sicherer. Dem Oleander gönne ich denn noch eine kalte Nacht :). Danke noch mal für die Info. LG Lotus

0

Das steht eigentlich in der einen hier unten aufgeführten verwandten Frage Benötigt die Engelstrompete eine besondere Pflege? :-)

Das habe ich auch gelesen, aber was bedeutet schon Frost :). Oleander vertragen ja auch etwas kühlere Tage, bzw. Nächte. Aber danke für den Hinweis. LG Lotus

0
@Lotusblume12

Also mein Trompetchen ist da ziemlich empfindlich. Die wirft aber auch die Blätter erst mal ab, wenn ich sie reinstelle (flabb flabb flabb, da kannste regelrecht zugucken wie die abfallen). Ortsveränderung mag sie wohl auch nicht.

0
@bitmap

ich habe schon mal kräftig gekürzt, trotz Knospen, OK, bissle weh hats getan:). Danke noch mal für den Tipp. LG Lotus

0
@Lotusblume12

Schade, das kräftig einkürzen kann auch bedeuten -keine oder sehr späte Blüte im Folgejahr- denn bei falschen Rückschnitt wächst die Pflanze dann nur ganz prächtig. Bis ich durch das Buch "Engelstrompeten" von Monika Gottschalk viel über diese Pflanzen lernte, bin ich am Blütenmangel fast verzweifelt.

0

Was möchtest Du wissen?