überweisung trotz pfändung

6 Antworten

Pfänden kann man NUR Gehalt etc. Sozialleistungen nicht (z.b: Kindergeld H4 etc.) Gelder die den Grunderhalt der Lebenssicherung bestreiten muss der Bänker in bar auszahlen. So ist das Recht in DE. Aber Achtung, muss innert 7 werktagen abgeholt werden, sonst geht die bank davon aus, das die es dazu verwenden dürfen

Nun, eine Kontopfändung wird erst gar nicht durchgeführt, wenn es nichts zu pfänden gibt. Diese Dame hier bekommt aber Gehalt und hat dementsprechend Pech gehabt.

0

wenn das Konto gepfändet ist geht nichts mehr ausser ausgleichen.

Hallo, wenn sie einen Überziehungskredit vereinbart hat mit der Bank, dann geht es noch. Aber vorsicht, die haben hohe Zinsen. Ansonsten wird es nicht mehr gehen.

P-Konto Gebühren Überweisung

Hallo! Ich habe eine Frage in Bezug zu meinem P-Konto (Pfändungsschutzkonto), und zwar KANN ich, seitdem ich mein Konto in ein P-Konto umwandeln lassen habe, meine Überweisungen NICHT mehr am SB-Terminal tätigen, MUSS also die Überweisungsbelege verwenden - Nun sind mir für jede Überweisung ein Euro berechnet worden.... Das sind in meinem Fall nun schon fünf Euro, die ich allemal sinnvoller hätte ausgeben können - Und nun stehen ja schon die nächsten Überweisungen an.... Ist das denn gerecht, wenn ich keine andere möglichkeit mehr habe, meine Überweisungen auszuführen?! Kann ich mir das Geld dnen irgendwie zurück holen?!

...zur Frage

Kein Paypal Guthaben - trotzdem etwas kaufen?

Hallo, ich musste mir extra ein Paypalkonto anlegen, damit ich mir etwas bestellen konnte. Nun ja ich finde mich damit nicht wirklich zurecht, ich habe meinen Artikel bestellt und mein Paypal-Konto ist verfiziert, soweit konnte ich noch folgen, aber jetzt meine Frage, buchen die den Betrag von 100 Euro dann von meinem Konto ab? Oder muss man erst das Konto aufladen? Und wenn ja, wie geht das? Irgendwie verstehe ich das nicht so ganz. Ist mit Überweisung, eine handschriftliche Überweisung gemeint?

Liebe Grüße

...zur Frage

bin nicht kontoinhaber, darf das konto trotzdem gepfändet werden

Hallo, wer kann mir helfen. Ich habe eine privatinsolvenz laufen und deshalb kein eigenes Konto mehr. eine Eidestattliche Vers. musste ich letztes Jahr abgeben, trotzdem bekam ich eine Pfändung von einem Gläubiger, der nichts mehr mit der Insolvenz zu tun hat. Das Konto läuft auf einen anderen Namen (einer Verwandten). dort bekomme ich mein Lohn drauf, bzw. kann ich Überweisungen tätigen. von meinem Lohn wird jeweils der Pfändungsbetrag an meinem Verwalter geschickt. Was mache ich nun, der Gläubiger lässt nicht locker und will einen Betrag von 900 Euro pfänden, kann er dass? Es ist doch nicht mein kOnto. Darf man da einfach so Pfändungen vor- nehmen? Wäre schön wenn mir jemand einen Tip geben kann.

...zur Frage

Dispo überweisung wird nicht gebucht?

Ich habe einen dispo kredit. Letztens habe ich als das konto überzogen war aber noch lange nicht an der dispo grenze 2 euro überweisen wollen. Ich bekam kurz danach eine Nachricht von der Bank das die Überweisung nicht getätigt werden konnte weil mir das Geld nicht zur Verfügung stände. Kann ich wenn ich im minus bin keine überweisungen tätigen? Oder ist da bei der bank etwas schief gelaufen?

...zur Frage

Dispo Überweisung trotzdem möglich?

Hallo,

ich bin bei der ING-DIBa und habe einen Dispo dort. Kann ich trotzdem Überweisungen tätigen obwohl das Konto nicht ausreichend gedeckt sondern nur der Dispo vorhanden ist ?

...zur Frage

Zugriff auf VR- Konto und Überweisung

Ich werde in Kürze aus Mitteldeutschland nach MeckPomm umziehen. Kann ich wie gewohnt auf mein VR- Bankkonto von einer VR- Bank da oben zugreifen und problemlos Überweisungen tätigen? Oder muss ich dazu ein neues Konto bei der dortigen VR- Bank erheben?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?