Überweisung Erbteil auf fremdes Konto?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Erbe ist verfügungsberechtigt. Wenn er den auszahlenden bittet auf ein fremdes Konto zu zahlen, so ist es seine Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, das ist generell möglich. Zu beachten ist jedoch, dass der, auf dessen Konto das Geld landet dieses auch ausgeben kann (vertraue bei Geld niemandem!!!!!), wenn man es macht, um Sozialleistungen zu erschleichen oder sich in der Insolvenz befindet und das Geld nicht angeben möchte, macht man sich strafbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es fällt ggfs. Schenkungssteuer an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Halbwissens nach geht das schon, sollte aber notariell beglaubigt sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?