Überweisung bei der Commerzbank?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du Überweisungsscheine liegen in der Commerzbank aus.Davon füllst du einen aus und steckst ihn in den dafür vorgesehenen Briefkasten für Überweisungen und Schecks. Dieser steht meisten auch dort, wo man sich Kontoauszüge holt oder die Geldautomaten stehen. Oder im Notfall gibst du ihn einfach am Schalter ab.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst an die Automaten, schiebst deine EC-Karte ein, tippst auf Zahlungsverkehr/Überweisungen und dann kannst du eine Überweisung erfassen. Freigabe über den PIN.

Überweisungen mit einem Überweisungsträger(Schein) kosten 1,50€, also besser am Automaten machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das noch nie gemacht hast, würde ich dir empfehlen in die Bank an den Schalter zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den erhälst du in der Filiale, normalerweise sind die dort ausgelegt. Du füllst den Überweisungsschein aus und unterschreibst ihn. Im Anschluss wirfst du ihn dann in die "Überweisungsbox" oder gibst ihn am Schalter ab.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den Kontoauszug Automaten nehmen den die anderen kosten Geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Überweisungsscheine gibts in der Bank. Du füllst den Schein aus und gibst ihn ab. Alternativ gibts auch Terminals. Wenn du dir unsicher bist, kannst du aber ruhig einen Mitarbeiter fragen. Niemand wird das schlimm finden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zum Schalter das dir jemand hilft wenn du ein paarmal gesehen hast wie es geht klapt es auch . Du kannst es dir auch zeigen lassen wie es  geht.Wenn dann was falsch machst kann sie dir sofort weite helfen.

L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?