Übernahme Fahrkosten nach Darmspiegelung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

einfach beim Arzt fragen! Den Schein kann er dir Ausstellen, aber die Kasse entscheidet über die Kostenübernahme. Ich kenne es so: Schein ausstellen lassen (ein paar Tage/Wochen vorher). Ihn bei der Kasse einreichen, die bestätigt die Kostenübernahme und schickt dir den Schein zurück. Den gibst du den Taxifahrer und fertig.

Du kannst mit dem Bus/Taxi selbst heimfahren, dafür gibts keinen Beförderungsschein

Nach der Darmspiegelung bin ich wieder mit dem eigenen Auto nach Haus gefahren. Zwar fühlte ich mich, als hätte ich einen Nachtdienst hinter mir, aber ich kam heil und gesund zu Haus an.

Arzt meinte von wegen Narkose etc. Würde am liebsten auch mit dem eigenem PKW fahren. Muss die Narkose sein?

0
@lavendelmeer

@lavendelmeer,

es gibt sicher Menschen, die eine solche Untersuchung ohne Narkose überstehen; ich gehöre nicht zu solchen Menschen.

Natürlich wäre es besser, die Rückfahrt nicht mit dem eigenen Auto zu machen. Ich hatte mir das auch durch den Kopf gehen lassen, habe mich aber dann doch für mein Auto entschieden, weil ich nicht noch einmal 20 Kilometer auf mich nehmen wollte, um das Auto später zu holen.

0
@Delveng

Arzt meinte wenn ich eine Narkose bekomme dürfte ich noch nicht mal ohne Begleitperson aus der Praxis, geschweige denn Auto fahren.

0
@lavendelmeer

Damit hat der Arzt sicher recht. Jedoch tut mancher Patient nicht immer das, was der Arzt ihm rät.

0

Was möchtest Du wissen?