Übergeben nach einsetzen der Kupferspirale?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dass man erst später ein ziehen oder gar schmerzen hat passiert öfter. Dein übergeben kann aber nicht von der spirale sein, dass ist eher Aufregung oder dein Kreislauf oder auch was falsches gegessen. Oder hattest du Betäubung/narkose?

Schmerzmittel darfst du nehmen:)

Leg dich was hin, morgen hast du höchstwahrscheinlich nur noch ein leichtes ziehen. Ist das deine erste spirale?

Dass man sich so stark übergeben muss, ist mir nicht bekannt, aber es kann schon sein, dass dein Körper da deutlich stärker drauf reagiert als bei anderen Frauen.

Eine Unverträglichkeit/ Allergie wurde ausgeschlossen? Hast du deinen FA erneut konsultiert bzw. angerufen, ob sowas zu Begleiterscheinungen gehört? Unwohlsein ja, aber das scheint ja bei dir wirklich sehr stark zu sein... :(

Als ich meine Spirale eingesetzt bekommen habe, war mir auch extrem schlecht und ich war auch schon kurz davor mich zu übergeben. Hatte auch extreme Schmerzen.

Meine Mutter hat es damals so zu mir gemeint, dass es einige Frauen in der Schwangerschaft gibt die sich auch übergeben müssen, wegen dem Muttermund er sich öffnet/weitet. Hab auch damals kurz vor der Spirale ein Medikament bekommen, bei dem sich der Muttermund weitet, damit die Spirale besser eigesetzt werden kann.

Vielleicht kann er daran liegen, aber am besten du rufst dein Frauenarzt an und fragst ob du dir da sorgen machen musst :)

Übergeben kann viele verschiedene Gründe habe. 

Wurde vorher getest ob du allergisch reagierst? 

Am Besten rufst du mal deinen Frauenarzt an und schilderst die Lage.

Was möchtest Du wissen?