Übergabe-Einschreiben - Empfänger nicht zu Hause

2 Antworten

Es wird bei der Post gelagert und er bekommt eine Abholkarte in dn Kasten . Abholung nur mit Ausweis möglich

Der Postbote kommt in der Regel nicht nochmal mit Deinem Einschreiben, sondern das wird bei der Post 7 Werktage aufbewahrt bis Du es abholst. Solltest Du es dann nicht abgeholt haben, so geht es an den Absender zurück mit dem Vermerk, dass Du es nicht abgeholt hast.

Der Absender bekommt keine Benachrichtigung, dass das Einschreiben benachrichtigt wurde. Er kann es aber an der Sendungsnummer im Internet sehen.

wie lange hat der empfänger mit der unterschrift zeit wenn der brief auf der post liegt?

nehmen wir an jemand soll ein brief zugestellt werden, aber er ist nicht zu hause. dann bekommt er ja in der regel einen hinweis darauf, dass der brief auf der post ist. nun soll er dann auch dort unterschreiben, da der brief ein einschreiben mit rückschein ist.

FRAGE: wie lange kann sich der empfänger zeit lassen mit der unterschrift und dem abholen des briefes bei der post?

danke für die antwort.

...zur Frage

Benachrichtigung Einschreiben... was kann das wohl sein?

Habe heute einen Benachrichtigungsschein von der Post im Briefkasten. Ich darf mir morgen ein Einschreiben am Schalter abholen. Ich wüsste nicht wer mir ein Einschreiben schicken sollte... ich erwarte nichts dergleichen. Irgendwie sagt mir mein Gefühl, dass ein Einschreiben nichts Gutes bedeutet. Was meint Ihr? Ja klar, ich weiß, bis morgen warten, dann werde ich schon sehen :-)

...zur Frage

Letzte Zahlungsfrist mit Einwurf-Einschreiben oder Einschreiben-Rückschein?

Frage steht ja schon oben.

Ich möchte jemandem schriftlich eine letzte Zahlungsfrist setzen. Jetzt bin ich mir aber unsicher wie ich es am besten versende.

Bei Einwurf-Einschreiben dokumentiert ja nur, dass der Brief in den Briefkasten eingeworfen wurde. Aber nicht, dass der Empfänger ihn auch wirklich persönlich bekommen hat.

Bei Einschreiben-Rückschein muss ja der Empfänger persönlich bestätigen mit seiner Unterschrift, dass er den Brief bekommen hat. Allerdings kann er die Annahme aber auch verweigern oder (falls er nicht anzutreffen war) den Brief nicht abholen bei der Post.

Was ist jetzt als Beweis sicherer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?