über lila wandfarbe grau streichen?

...komplette Frage anzeigen so sieht es aus - (Freizeit, Haus, Zimmer)

5 Antworten

Nehm zur Sicherheit einmal weiße Farbe , muss nicht die beste sein und Streich damit einmal alles vor. Wenn die dann trocken ist nimm die Grautöne. da ist die Chance höher das es deckt und du vllt auch kein zweites mal drüber musst. so haben das die Maler bei meiner Oma auch gemacht.

Lass Dich im Fachhandel (nicht Baumarkt!) beraten und nimm eine Farbe, die dort meist als "doppeldeckend" bezeichnet wird und lass diese abtönen.

In Frage kommen solche Produkte wie z.B. Indeko plus von Caparol und andere. Die werden auf dem schwarzweißen "Schachbrett" getestet und schaffen das mit einem Anstrich (nach dem Trocknen).

Wenn du gute Farbe hast, kannst du auch hell auf dunkel Streichen. Nur bei billig Farbe wird das nichts.

Grundsätzlich ja... Aber wenn es Volltonfarben waren, wirst Du ggf. mindestens 2x drüber müssen bis es richtig deckt. Vor Allem : keine wässrige Billigplörre zum Streichen nehmen - da legst Du, was Zeit und Geld angeht, am Ende doch dreifach drauf.

Torfkopp63 22.12.2014, 10:07

Wenn Du Farbe von Caparol nimmst, hast Du etwas vernünftiges und Du kannst sie per Computer direkt vor Ort nach Farbpalette mischen lassen.

0

Kaufe eine sehr gut deckende Wandfarbe in weiß und töne sie entsprechend ab.

Nach dem Streichen siehst Du dann, ob sie genügend deckt.

Bei einer qualitativ hochwertigen Farbe reicht oft ein einziger Anstrich - bei minderwertiger Qualität muss oft mehrfach gestrichen werden.

Was möchtest Du wissen?