Übelkeit, Erbrechen nach Weisheitszahn-OP

5 Antworten

geh zu deinem (zahn)arzt. du wirst das antibiotikum nicht vertragen. wichtig ist, antibiotika (so moeglich) immer zum bzw nach dem essen zu nehmen, nicht auf nuechternen magen. gute besserung

dankeschön, die Anweisungen befolge ich auch, das Antibiotikum nehme ich zum essen, allerdings trat die Übelkeit schon vor Einnahe des Antibiotikums (seit Tag 2, abends) auf

0

Hi,wann nimmst du die Antibiotika denn ein,frühs und abends?

Ja, morgens und abends eine.

0

Antibiotikum in der entsprechenden Dosis kann da durchaus der Auslöser sein.

Wenn du der Meinung für dich und deinen Körper bist, dass dort etwas nicht stimmt dann gehe bitte zum Arzt. Dr.Google und Co sind da absolut die falschen Berater!

Mein Zahnarzt meine an Tag 2, es läge an den Blutungen& als ich an Tag 3 in der Praxis anrief, konnten die mir ebenfalls nicht helfen und meinten nur, dass sich das im Laufe der Tage legt, deshalb wende ich mich an euch, weil ich langsam verzweifle! Die Übelkeit tritt unabhängig von der Einnahme des Antibiotikums ein

0
@hamadal

Das legt sich auch im Laufe der Tage. Allerdings ist von Dienstag bis Heute schon ein guter Heilungszeitraum verstrichen und da erwarte ich vom ZA, dass er sich das zumindest noch mal anschaut. Wenn du mit dem unzufrieden bist, geh einfach mal zu einem anderen ZA.

1
@hamadal
Die Übelkeit tritt unabhängig von der Einnahme des Antibiotikums ein: das ist nicht ungewöhnlich. Warum sollte die Übelkeit nur direkt nach der Einnahme sein?
0
@DrBob1

danke für die Antwort, mich belastet das mittlerweile doch sehr, da ich kaum essen bei mir behalten kann (bin eh schon leicht untergewichtig und der Arzt meinte ich muss drauf achten genug Kalorien zu mir zu nehmen) und das Übergeben mit Nähten im Mund natürlich sehr schmerzhaft ist... Ab 9:30 kann ich beim Zahnarzt anrufen, ich wollte nur vorher eine Meinung einholen, da mir das Andauern der Übelkeit zu lange erscheint und ich gerne ein paar Tipps gegen die Übelkeit hätte (abgesehen von Medikamenten, ich möchte mich eher ungern so mit Medis belasten)

0
@steinchen78

ich bin nicht davon ausgegangen, da ich das Antibiotikum erst an Tag 2 anfangen musste und die Übelkeit bereits davor eintrat.

0

Ich habe seit fast einem Jahr Probleme mit Übelkeit ohne Erbrechen und nehme regelmäßig Vomex, war schon bei Ärzten. Was kann ich noch gegen die Übelkeit tun?

Ich war schon bei einigen Ärzten und habe auch eine Magen-, Darmspiegelung durchführen lassen. Daraufhin kam heraus, dass ich eine entzündete Speiseröhre habe, die aber behandelt wurde. Nun habe ich nur noch die Erkenntnis meines Arztes im Krankenhaus, der einen Knoten in der Schilddrüse feststellte. Er hat mir L-Thyroxin verschrieben, die ich jedoch nicht vertrage, weil sie die Übelkeit verschlimmern. Ich weiß leider keinen Rat mehr, aber habe Angst, dass ich irgendwann Probleme wegen der Vomex bekommen könnte.

...zur Frage

Stechende Ohrenschmerzen nach Weisheitszahn-OP

Hallo, ich hatte am Freitag (2.4.) eine Weisheitszahn-OP, wobei 2 Zähne auf der rechten Seite entfernt wurden. Die OP verlief laut meinem Kieferchirugen ganz normal und ich hatte danach auch nur wenig Schmerzen, die mit Ibuprofen 600 weggingen. Direkt nach der OP habe ich auch schon angefangen, Antibiotika (AmoxiClav 875/125) gemörsert mit Wasser einzunehmen. Bis jetzt ist die Schwellung schon leicht zurückgegangen, aber seit gestern Abend habe ich auf der rechten Kopfseite und im rechten Ohr starke, stechende Schmerzen, die max. 1 Sekunde andauern. Könnte das eine Entzündung sein, obwohl ich Antibiotika nehme? Hat das irgendwas mit einem Nerven zu tun? Und falls es schlimmer wird, welchen Arzt sollte ich aufsuchen, den Kieferchirugen, Allgemeinarzt oder HNO-Arzt? Danke im Vorraus!

...zur Frage

Warum muss ich die Vollnarkose einer Zahn.op nach einem Berufsunfall selber zahlen?

Ich hatte einen Berufsunfall...

Beim beladen meines LKWs fiel mir eine Palette ins Gesicht,danach war meine obere Brücke durchgebrochen und die linke Seite komplett locker das ich nicht mehr richtig essen konnte.

Da danach alle Zähne oben gezogen wurden lies ich das unter Vollnarkose machen weil die op einfach für mich zu schlimm war.

Ich musste jetzt für die erste OP 230.-€ zahlen plus 99.-€fürs Aufwachzimmer.

Übernimmt das nicht die BG?

Wisst ihr da mehr,weil ich rief da eben an und die meinten ich sollte mich Montag nochmal melden...

Bin aber neugierig....vielleicht weiß ja einer hier schon mehr....

...zur Frage

Was bei Übelkeit essen?

Hey, mir ist total übel. Habe mich bis jetzt aber erst 1x übergeben. Das war heute morgen. Dann habe ich eine Tablette genommen. Vomex heißen die und habe dann erstmal 2 Stunden geschlafen.

Jetzt habe ich nicht mehr das Gefühl das Gefühl das ich brechen muss. Übel ist mir noch aber nicht mehr so stark wie heute morgen.

Jetzt fühle ich mich so leer und möchte versuchen etwas zu essen aber nur was? Coca Cola und Salzstangen oder Brezel aber nicht.

...zur Frage

Vomex A gegen Übelkeit verträglich mit Energy drinks?

Hallo, Ich würde gerne wissen, ob Vomex A Tablette (wenn ich morgens eine nehme) mit Energy Drinks verträglich sind. Wie bekannt machen diese ja müde, deshalb würde ich dann einfach am Tag einen Energy Drink trinken, kenne mich da aber nicht so gut aus, ob das sich wiederrum schlecht auf meinen Magen auswirkt. Danke schon mal im voraus für die Antworten.

...zur Frage

Wer kennt Vomex A? Ist das für Herz und Kreislauf-Beschwerden auch geeignet?

Wunderte mich vorhin etwas, denn ich traf meine Nachbarin in der Apotheke, als sie Vomex A kaufte- sie meinte, sie nehme das immer fürs Herz und den Kreislauf- dabei ist mir das Mittel nur gegen Übelkeit ein Begriff...Bildet sie sich das nun ein oder ist es tatsächlich auch für den Kreislauf geeignet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?