Tut eine Ohrspülung weh?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich spült man das Ohr heute garnicht mehr, eben weil es durch den Druck unangenehm sein kann. In der Regel wird eni moderner HNO das Cerumen ( Ohrenschmalz) mit einem kurzen häkchen herausholen. Ich glaube nicht, dass du nur wegen des Cerumens schlecht hörst. Bitte den HNO darum, auch einen Hörtest nach der Entfernung durchzuführen.

Oh, wirklich nicht? Dann bin ich ja beruhigt. Danke. Ich werde ihn mal nach einem Hörtest fragen.

0

Eine Ohrspülung tut nur weh wenn das Ohr entzündet ist. Das kannst du mit einer Dusche auch selbst machen. Mit Abstand damit der Druck nicht zu hoch wird.

Machen die das bei einem HNO-Arzt auch mit Abstand?

0

Weh tut es nicht, ist nur ein wenig unangenehm! Habe das vor ein paar Tagen auch machen lassen.

Panikattacken, Angst und Appetitlosigkeit?

Hallo,

Tut mir leid, falls es ein etwas langer Text wird. Es ist so, dass ich vor paar Monaten an Panikattacken litt. Ich bin Hypochonder und habe extreme angst vor Krankheiten. Jede Nacht konnte ich bis ungf. 3:00 nicht schlafen und habe geweint. Es hat etwas zurück gelassen und ich habe mich wieder super gefühlt. Ich konnte wieder gut schlafen, hatte keine Probleme und war einfach glücklich.

Vor 3 Tagen hats wieder angefangen. Ich konnte die halbe Nacht nicht schlafen und musste andauernd weinen. Es ist so, dass ich bei jedem Symptom eine Panikattacke bekomme und sofort anfange zu weinen. Ich traue mich auch nicht zum Arzt. Ich rede auch mit keinem darüber, weil es mir einfach nur peinlich ist. Ich bin gerade mal 13, und es stört mich unglaublich. Ich traue mich nicht mit meinen Eltern, Vertrauenslehrer oder sonstigen Leuten zu reden. Zudem habe ich seit paar tagen kein Appetit mehr. Denkt ihr, das könnte an der Panikattacke liegen? ich habe die ganze Zeit angst, mir könnte etwas schlimmes passieren, oder das der Arzt etwas schlimmes diagnoszitiert. Ich kann mich kaum in der Schule konzentrieren und habe keine Motivation mehr zum lernen. Was soll ich denn tun? Ich kann einfach nicht mehr, es ist so schlimm für mich. Vielleicht liegt auch an der Pubertät, aber ich schon so lange diese Panikattacken. Als ich z.B 10 war, haben meine Brüste sich angefangen recht früh zu entwickeln, es hat auch etwas weh getan. Ich hatte natürlich sofort wieder Brustkrebs in verdacht, bis ich zu meiner Mutter ging, und es ihr erzählte. Es stellte sich heraus das es natürlich harmlos ist, da es ja normal ist, dass es beim wachsen schmerzt. Ich traue mich einfach nicht, meine Eltern anzusprechen. Ich bin ratlos.

Wisst ihr, was ich tun kann? und ist es normal, dass wenn man angst hat, dass man fast kein Appetit mehr hat?

LG

...zur Frage

Tut das Absaugen von Eiter im Ohr weh?

Ich habe eine Gehörgangsentzündung mit Eiteraustritt aus dem Ohr. Das Trommelfell ist rupturiert/perforiert. Ich hatte vor 2 Tagen einen Salbenstreifen hineingelegt bekommen. Heute konnte ich ihn entfernen. Ich sollte heute aber nochmal zum HNO-Arzt. Ich hab jetzt aber Angst, dass das weh tut, wenn er was Eiter absaugt. Immerhin ist doch das Trommelfell gerissen. :-( Und ich habe Angst, dass durch das Absaugen das Trommelfell noch mehr beschädigt wird. :-( Tut das weh, das Absaugen von Eiter, auch noch bei einem gerissenen Trommelfell? :-(

...zur Frage

Warum ist mein Ohr denn immer ab und zu zu?

Ich höre manchmal schlecht auf meinem linken Ohr. Ich war heute beim HNO-Arzt gewesen und er hat mir Ohrenschmalz abgesaugt und einen Hörtest mit mir gemacht. Aber er sagte, alles in Ordnung. Und der Hörtest ist auch in Ordnung. Er sagt, er könne nichts finden. :-( Aber irgendwas muss ich doch haben. :-( Warum kann ich denn manchmal schlecht hören? Wisst ihr vielleicht, woran das liegen kann? Ich will endlich wieder hören können. :-(

...zur Frage

Tut eine Ohrspülung doll weh?

Ich habe morgen eine Ohrspülung, weil in den Ohren Ohrenschmalz ist und habe schon mega Angst davor, wie doll tut das weh?

...zur Frage

Kann man bei Verdacht auf Mittelohrentzündung ohne Termin zum HNO gehen?

Mein rechtes Ohr hat vor 3 Wochen cirka innen gejuckt. Daraufhin habe ich mir eine Art kleine Löffel gekauft, die extra für die Ohren sind und konnte somit kratzen. Von Zeit zu Zeit aber hat sich eine stinkende FlüssIgkeit gebildet und einmal als ich mit einem Q-Tip reingegangen bin, war der am Ende gelb. Schmerzen im Ohr hatte ich da aber nicht und hören konnte ich auch noch wie immer. Gestern hatten wir dann schwimmtraining und seit dem tut mein Ohr höllisch weh. Kann darauf auch nicht hören und mein Kiefer ist auch beeinträchtigt. Wenn ich die Umgebung des Ohres anfasse, tut das auch richtig doll weh. Jetzt würde ich sehr gerne zu einem HNO, doch ich habe ja keinen Termin. Würden die mich trotzdem behandeln? Ich glaube ich habe eine Mittelohrentzündung.

...zur Frage

Ohrenpropf im rechten Ohr.

Ich habe sehr oft Ohrenschmalz im rechten Ohr. Zum HNO-Arzt möchte ich nicht den der tut mir weh. Die SPrays helfen mir nicht. Ich weiss des ist eklig aber was soll ich tun?

Weiss einer ne Lösung?

Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?