Tunnel stark entzündet. Was tun außer rausnehmen?

7 Antworten

Du könntest Eiswürfel machen und damit dein Ohr kühlen. Oder du nimmst Kamillentee. Auch den kannst du dann zu Eiswürfel gefrieren. Kamillentee hat eine antiseptische Wirkung. 
Auf keinen Fall darfst du dein Ohr eincremen. Creme schließt Bakterien ein. 
Und wenn bei deinem Ohr nach spätestens 1 Woche nicht die Schwellung zurückgegangen ist, würde ich den Tunnel doch rausmachen.

Hol dir Betaisodona Salbe aus der Apotheke und Versuch dein Ohr in der Dusche 'einzuweichen' und dann die Salbe zumindest an die Ränder schmieren wenn du den Tunnel wirklich drin behalten willst. Pass auf und mach nicht den selben Fehler wie ich, bei mir wurde es immer schlimmer und meine Lymphknoten wurden richtig dick. Musste zum Arzt und 3 Tage Antibiotika nehmen. Und der Tunnel musste leider raus (14mm auf 8mm geschrumpft) und die ganze Arbeit war umsonst! Also nimm den Tunnel lieber raus und geh nur 2mm zurück als 6mm :/

"aber lasst das mal meine Sorge sein wie ich da vorgehe." Okay, mach was du willst, aber hol den Tunnel raus und mach dir 12mm oder so rein. Versuchs unter der Dusche oder mit nem Öl (Jojoba), sodass sich das da löst. Wenn das nicht klappt, musst du wohl zum Arzt, viel Spass.

Was möchtest Du wissen?