Tulpen trocknen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Rosen klappt das ganz gut. Tulpen sind Frühblüher, sie enthalten wie alle Zwiebelgewäche/Lauchgewächse im Vergleich zu anderen Pflanzen sehr viel Feuchtigkeit. Beim Trocken verlieren sie deshalb sehr viel an Masse. Es wird deshalb nur ein relativ unförmiges, schrumpeliges Etwas übrig bleiben, das nicht mehr viel an eine schöne Tulpe erinnert.

Trocknen funktioniert nur mit Blüten, die ohnehin schon wenig Wasser enthalten: Silberdisteln und andere Disteln, Strohblumen, Statizien (Strandflieder)

Du kannst das machen, natürlich. Sieht aber nur nach Komposthaufen aus.

Also nein.

(Strandimmortellen, Strohblumen und ein paar solche Extremisten ausgenommen)

lass es lieber sein, das führt zu nichts, außer Mißgegestalt

Was möchtest Du wissen?