TÜV - Auto?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mit dem handbremshebel werden (bei herkömmlichen handbremsen )zwei drahtseile angezogen ,wodurch die hintere trommelbremse durch die seile betätigt wird ,normalerweise sollte dadurch das fahrzeug nach drei -vier "zähnen " nicht mehr wegrollen ,falls bei deinem wagen 5-6 oder mehr "zähne "möglich sind sollte die handbremse mal nachgestellt werden ,dabei wird nur durch eine schraube (mutter )die länge der seile "verkürzt" ,so das die HANDBREMSE früher packt .das hat keinen einfluß auf die normale betriebsbremse (per fuß)

Das ist wirklich komisch. Normalerweise muss die Handbremse nach dem ersten oder spätestens zweiten Zahn packen, sonst wird das bemängelt.

Ja natürlich wird auch die Bremskraft der Feststellbremse kontrolliert.

Was möchtest Du wissen?