Türsteher haben uns nicht reingelassen Anzeigen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Die können höchstens Euch anzeigen, weil ihr eine Schlägerei angefangen hat.

Es steht den Türstehern frei, die Leute reinzulassen, die sie nach erstem Augenschein für "harmlose" Gäste halten. Scheint ja bei Euch nicht der Fall zu sein - Türsteher, die ihren Job schon länger machen, können Personen relativ gut einschätzen.


LiselotteHerz 26.12.2015, 12:12

Mir fällt grade ein, dass ja gestern Freitag war. Was hat denn ein Moslem freitags in der Disco zu suchen? Die strenggläubigen Muslime, die ich kenne, gehen Freitags in die Moschee, also plustere Dich hier mal nicht so auf.

1

1. Der Betreiber der Disco hat das Hausrecht. Er hat das Recht Jedem den Zugang zu verweigern. Dieses Hausrecht hat er auf die Türsteher übertragen.

2. Wenn die Leute Euch den Zutritt verweigert haben mit den Worten "Euch Moslems (alternativ Türken, oder Araber) wollen wir hier nicht," könntet Ihr die wegen Diskriminierung angezeigt haben.

3. Damit Das ihr angefangen habt zu diskutieren, woraus sich dann wohl die Schlägerei ergab, seid Ihr ins Unrecht gekommen.

4. Was mir auffällt, dass man Eure Klage häufig hört. Auf der anderen Seite ist der Anteil von Männern mit Migrationshintergrund unter den Türstehern überdurchschnittlich. Passt nicht zusammen.

5. Ausserdem gibt es die Behauptung (kann ich nicht prüfen), dass Gäste mit Migrationshintergrund häufiger in Discos und Clubs Ärger machen.

6. Welche Begründung wurde denn gegeben? Gar keine? Einfach nur, "Ihr kommt hier nicht rein." oder "Es ist voll." Oder " heute nur Gäste mit Reservierung." Oder haben die dort einen bestimmten Dresscode?

Theoretisch ja (wenn der rassistische Hintergrund nachweisbar wäre; da sind NEUTRALE Zeugen sehr vorteilhaft!!), praktisch nein ------------> in solchen Fällen steht Aussage gegen Aussage, da kann niemand das nachweisen was er behauptet!

Außerdem würde es hier offenbar eher um Körperverletzung/Randale gehen.. ich würde an eurer Stelle nix machen, den Laden in Zukunft meiden und es damit gut sein lassen. Dass es zu einer Schlägerei kam war höchst ungeschickt, denkt mal drüber nach - im eigenen Interesse - nicht zu prügeln.

Klar, sowas ist unangenehm.. ich (Jugoslawe) kenne das Problem zwar zumindest aus der heutigen Zeit oder aus Discos/Kneipen/Bars nicht, wg. meiner Herkunft diskriminiert zu werden, aber es kommt sicherlich auf auf die Art an wie man sich gibt.. meine Meinung!

Nun ja, du musst ja nicht direkt darauf schliessen, dass sie euch wegen der Religion nicht reingelassen haben. Desweiteren wird es schwer sein, dies nachzuweisen. Und ich würde es auch lieber nicht versuchen, da diese euch widerrum wegen der Schlägerei anzeigen können.

Erstmal können die Türsteher eine Anzeige machen, weil ihr sie angegriffen habt.

Und ja hätte man euch nicht reingelassen weil ihr Muslime seid, dann wäre das in der Tat diskriminierend gewesen. Nur müsst ihr das erst mal nachweisen!

LiselotteHerz 26.12.2015, 12:04

Woher soll denn ein Türsteher wissen, welcher Religion man angehört. Aber das ist wieder mal typisch, als Moslem sofort zu denken, das dass etwas mit der Religion zu tun hatte und deshalb eine Schlägerei anzufangen. Wenn man so will, haben die doch völlig recht, wer will denn so agressives Publikum haben??

5
LiselotteHerz 26.12.2015, 12:14
@MehmetC

Ne, aber ich habe was gegen aggressive Menschen, die so verbohrt sind, dass sie sofort vermuten "Die haben was gegen Muslime"

3
peterobm 26.12.2015, 12:11

Sie wurden bestimmt nicht ohne Grund abgewiesen. 

Dass Sie Muslime sind, steht sicher nicht auf der Stirn geschrieben. 

1

die Türsteher haben das Sagen, wer reinkommt oder nicht. Ihr habt ne Schlägerei angefangen, damit könnte euch ne Anzeige blühen. 

Ne Anzeige wegen Diskriminierung? Was für ein Blödsinn

Es gibt keinen Straftatbestand "Diskriminierung", Du kannst aber einen Anwalt beauftragen, eine Klage gegen die Disko einzureichen.

Es wäre eine geniale Methode: "Ey Alter, ich bin Moslem, Du musst mich reinlassen, sonst gibt's ne Anzeige".

Ich finde die Türsteher haben richtig gehandelt euch nicht rein zulassen. Weil sie ja erkannt haben das ihr stresser seit. Die Staatsanwaltschaft würde darüber lachen.

Guten Abend,

ja kannst du machen. Es gibt einige Gerichte die die letzten Wochen solchen Strafanzeigen und Zivilklagen gefolgt sind und einige Betreiber mussten zwischen 1000-5000 Euro Ordnungsgeld zahlen.

Hier eines der Urteile

http://www.taz.de/!5129999/

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Wissensdurst84

dann haben wir uns mit den leuten da geschlagen

Ich kann gut nachvollziehen, wieso man euch nicht rein gelassen hat. Vermutlich seit ihr schon vor der Abweisung negativ aufgefallen. 

Der Türsteher sollte eine Anzeige gegen Euch erwirken. Schließlich scheint ihr die ja angegriffen zu haben.

 Der Türsteher an sich hat das Hausrecht. ER entscheidet wer rein kommt und wer nicht. Am besten wäre es den Hntern zusammen zu kneifen und einfach mal in Ruhe mit den Türstehern zu reden warum man Euch nicht rein gelassen hat. War der Laden voll? Waren Eure Klamotten nicht Anlass gerecht? Wie war Eurer Auftreten? War jemand betrunken? All das sind Gründe warum man Euch nicht durch gelassen haben könnte. 

Mit Eurer Religion könnte es, wenn man sehr weit ausholt , allerdings auch zu tun haben. Allerdings glaube ich nicht das man sie Euch ansieht. Allerdings haben mittlerweile sehr viele Menschen Schlicht und ergreifend Angst vor Anschlägen. Diese werden sicher nicht von Dir und Deinen Freunden ausgeführt. Leider aber von einigen wenigen aus Deinem Kulturkreis. DIe fallen dann aber auch leider auf. Und wenn Du mit Deinen Freunden mit einer Schlägerei anfangt dient dies nicht unbedingt dazu Vertrauen zu erwecken, bzw. aufrecht zu erhalten, sondern ihr erreicht leider ehr das Gegenteil. 

Geh heute Abend noch mal hin und versuche ein ruhiges Gespräch mit dem Türsteher zu suchen. Frage nach dem Grund und versuche einfach beim nächsten mal Dich an die Regeln zu halten. Zeige Dich positiv und vertrauenswürdig. Dann wird es schon klappen.

habt ihr "Muslim" auf der Stirn stehen? Oder sind Türsteher Hellseher?

Die haben Hausrecht, müssen nicht jeden reinlassen

Woher sollen die Türsteher wissen, welcher Religion Ihr angehört.

Was möchtest Du wissen?