Türkischer und deutscher Personalausweis: Hat man da zwei Staatsbürgerschaften?

3 Antworten

Wenn ihre Mutter eh einen deutschen PA besitzt, dann ist diese Mutter schlicht "Vollzeit"-Deutsche und ihre liebe Tochter auch. Wenn nun ihr Vater noch nie was anderes als Türke war, dann hat die Freundin in der Tat 2 Staatsbürgerschaften. Ist aber ok, weil jeweils von den Elternteilen hergeleitet.

Offiziel gilt, Kinder von einer Frau mit türkischer Staatsbürgerschaft sind nicht regiestrierte türkische Staatsbürger. Bis zu ihrem 18 Lebensjahr kann die Mutter oder Mutter/Vater diese beim Konsulat registrieren. Ab 18 Jahren wird es problematisch.

Wenn die Eltern diese Registrierung versaumt haben, heisst es nicht lange, men sei kein Staatsbürger der Türkei. Personal Ausweise (Nüfus) sind eigentlich "unendlich" gültig, aber sollten max alle 10 Jahre erneuert werden.

Deiner Schilderung nach, ist sie (auch) türkische Staatsbürgerin.

Also ich bin 22 und habe auch beide. Aber das hat mit dem Alter eig nichts zutun. Wie ich es weiß sollte man es bis zu einem bestimmt Jahr gemacht haben 2000-2008 glaube ich bin mir aber nicht sicher

Was möchtest Du wissen?