Türken mit Schlitzaugen...

6 Antworten

Kleinasien (das Staatsgebiet der Türkei) ist dank seiner Lage zwischen drei Kontinenten ein Durchgangsgebiet, in dem sich im Laufe der Jahrtausende Menschen verschiedenster Herkunft aufgehalten haben. Türke ist man wegen seiner Staatsangehörigkeit. Es gibt viele Volksgruppen in der Türkei und Einflüsse von noch viel mehr.

Es ist schlicht und einfach falsch, zu behaupten, die Türken hätten Schlitzaugen. Daß dem nicht so ist, kann jeder auch in Deutschland feststellen.

"Türke" wird einmal (vielfach) als Staatsangehöriger der Republik Türkei aufgefaßt, zum anderen im ethnischen Sinne. Im ethnischen Sinne sind "Türken" eine Mischung verschiedener Bevölkerungsgruppen, teils mit inzwischen verschwundenen Vorbevölkerungen Anatoliens. Insofern findet man unter "Türken" alle möglichen anthropologischen Typen, auch solche mit blonden Haaren und blauen Augen.

Unter den "Türken" als Staatsangehörige der Türkei befinden sich aber eine ganze Reihe verschiedener Turkvölker, die teilweise noch stärker die zentralasiatische Herkunft der Vorfahren der heute als ethnische Türken bezeichneten Menschen repräsentieren, z.B. Kirgisen, Uyguren, Kasachen, Krim- und Nogay-Tataren, Kumyken u.a.m. Allerdings sind "Schlitzaugen" etwa bei den Tataren nicht so stark ausgeprägt. Unter Yörüken, Afscharen und Turkmenen in der Türkei findet man auch noch mehr äußerliche Hinweise auf die zentralasiatischer Herkunft ihrer Vorfahren, mehr als z.B. bei einem anderen Turkvolk in der Türkei, den Aserbeidschanern und Karapapaken (Terekeme) im Osten.

"Schlitzaugen" weist nicht allein auf Chinesen hin, sondern auch auf andere Volker Zentraasiens, wie z.B. die Mongolen, die ein nähere Verwandschaft zu den "Türken" haben dürften als die Chinesen.

Sehr gute Antwort !

2

Die Türken kamen ursprünglich aus Zentralasien, genauer aus dem Altay-Gebirge in der Mongolei. Die damaligen Türken sahen den Mongolen ähnlich, heute sind sie stark gemischt und dementsprechend gibt es alle möglichen Erscheinungstypen. Aber wenn du dir die Türken Zentralasiens anschaust wie Kasachen, Kyrgyzen, Usbeken oder Nogaier und so weiter, die schauen asiatisch aus. Mongolen und Türken bzw. Turkvölker sind verwandt in vielerlei Hinsicht. Chinesen haben mit uns nur sehr wenig zu tun.

Sie kamen also aus der Mongolei, aber haben mit euch nur wenig zu tun... So viel Widerspruch in nur wenigen Sätzen sieht man nur selten. Ich versteh nicht, warum du immer wieder auf solche Fragen antworten musst, obwohl du keinen blassen Schimmer von Geschichte hast?

0
@PhoenixIR6

Wie töricht ! Du solltest genauer lesen ! Ich habe geschrieben, dass die Chinesen mit uns Altaiern ( Türken und Mongolen ) wenig zu tun haben ! Du blamierst dich bloß nur mit deinem nicht vorhandenen Wissen zu Türken und Mongolen !

0
@HunnenKhan

Das brauch ich nicht. Ich komm aus der Region, im Gegensatz zu dir und kenne unsere Geschichte gut. Das würd ich dir auch mal empfehlen. Bevor du hier falsche Informationen verbreitest, erst mal mit Geschichte befassen. Und Bücher lesen. Das du dich damit nicht einen Deut auskennst, zeigen schon deine Widersprüche und andere Antworten auf diesem Gebiet.

0
@PhoenixIR6

Was für eine Blamage ! Wieso krieg ich dann lauter Daumen hoch von türkischstämmigen Usern ? Ich bin Mongole und verstehe unsere gemeinsame Geschichte besser als du es jemals können wirst ! Bleib lieber bei deinem Iran-Zeugs !

1
@HunnenKhan

Du bekommst lauter Daumen hoch? Ich seh nur zwei... Und außerdem ist dort wo heute die Türkei ist, immer Persien gewesen. Die Türkische Geschichte ist also die der Perser. Fahr mal in die Türkei. An jeder Stelle wirst du Persische Bauten sehen, aber nicht ein Mongolisches. Warum? Um das raus zu finden, musst du erst mal das Geschichts Buch öffnen. Dein Gelaber ist einfach nur wie ein Kind, was in der Schule die erste Seite des Geschichtsbuches aufgeschlagen hat, und meint nun die Geschichte zu kennen. Aber du kennst nicht mal die erste Seite des Buches.

0
@PhoenixIR6

Traurig ! Sag das alles was du von dir sonst immer gibst einem Türken ins Gesicht und wir sehen dich hier nie wieder ! So krass verblendet kann man doch nicht sein ! Such dir Hilfe !

1
@HunnenKhan

Anstatt hier dumme Sprüche zu klopfen, les einfach die Geschichte. Oben hab ich dir schon einen entsprechenden Link gegeben. Aber auch Wikipedia verbreitet ja persische Propaganda nach deiner Auffassung, nicht? Wirklich lustig. Eine Teenager der noch nie ein Geschichtsbuch aufgeschlagen hat, will uns Geschichte lehren...Und zu dem noch einer der nicht mal aus der Region kommt. Über Geschichtskenntnisse hast du auch schon in der anderen Frage bewiesen, was du davon verstehst, nämlich nichts. Aber anstatt hier laute Sprüche zu klopfen, setz dich hin, und lese endlich mal die wahren Hintergründe. Eigentlich solltest du schon aus dem Alter raus sein um noch an den Osterhasen zu glauben.

0
@PhoenixIR6

Mich interessiert deine Landesgeschichte nicht ! Dementsprechend antworte ich auch nicht auf Fragen bezüglich des Iran. Das nennt man Respekt und Zurückhaltung ! Du aber scheinst scharf darauf zu sein dein Unwissen auf Fragen die Türken und Mongolen betreffen, loszulassen ! Lass es einfach, ja !? Deine Theorie zur Herkunft der Türken ist lächerlich und schon längst widerlegt !

1
@HunnenKhan

Ich weiß nicht wie ich dir das noch erklären kann. Du als Mongole hast schon mal gar nichts mit dieser Geschichte der Türken zu tun. Und da die heutige Türkei in der Geschichte bis auf die letzten paar Hundert Jahre immer Persien war, hat das sehr wohl was mit meiner Geschichte zu tun. Es war ja Persien und nicht Mongolistan von der du andauernd sprichst. Die Mongolen waren nur eine sehr kurze Zeit dort und sind zum größtem Teil in der heutigen Türkei sesshaft geworden. Die Völker dort vermischten sich mit denen und mehr braucht man zu dem Thema auch nicht sagen. Die heutige Türkei ist ein sehr junges Land. Geschichtlich gehörte die Region immer zu Persien und nicht zu den Mongolen. Und da du dich nicht einen Deut mit der wahren Geschichte aus kennst, ist es eh Sinnlos mit jemandem zu diskutieren der die wahren Hintergründe gar nicht kennt und sein Wissen aus der Bild entnimmt. Wenn du über die heutige Türkei und die Völker sprechen willst, kommst du um Persien nicht rum, weil es eben Persien war. Du hast noch viel Aufholbedarf, was Geschichte anbelangt. So macht eine weitere Diskussion eh keinen Sinn. Halt dich einfach aus Themen raus von denen du nichts verstehst. Kannst auch gerne mal in die FAQ sehen. Wenn man keinen Rat geben kann oder nur Unsinn weiter verbreitet, sollte man sich aus den Fragen fern halten. Davon hat der Fragesteller nichts, so einen Dünnpfiff zu lesen, der andauernd aus deiner Ecke kommt.

0
@PhoenixIR6

LOL ! Persien hatte das Gebiet bloß 500 v. Vhr. inne, danach habt ihr es an die Griechen verloren, später endgültig an die Makedonier, danach wurde das Gebiet von Kelten erobert, verloren es aber an die Römer, später gehörte es dem Byzantinischen Reich an, 1071 kamen die Seljuk-Türken und was folgt weißt du hoffentlich. Das alles steht bei Wikipedia. Doch nicht immer Persien ! : ) Du solltest dein Wissen über Anatolien erweitern. Und seit wann berichtet die Bild von der türkischen Geschichte, die können nicht mal ihre eigene ! Epic fail, Jünge !

1
@HunnenKhan

haee check ich nicht. ich weiss jz dasPhoenixIR6 recht hat mit mongolei dies und das. aber was hat persaien damit zutun??

0

Ein Teil der Türken hat das Selcuken Reich gegründet damals hatten sie noch schlitzaugen ...dannach das osmanische wo sie am Anfang auch schlitzaugen hatten und viele in Ost türkei haben schlitzaugen ....es leben ungefähr 300 Millionen türken und in türkei sind davon nur 65-70 Millionen ...in Asien dagegen viel mehr ...Zb in Kasachstan (türkisches land aber23% davon sind russen ) kigiriztan,turkmenistan,ozbekistan,ost turkistan, :) außerdem waren die türken im osmanischen reich eine Weltmacht und haben mehrmals über asien geheerscht siehe das mongolische reich 1/8 mongolen und der Rest bestand aus türken ;) türkei ist am bekanntesten deswegen ist dies so aber die Oberbefehlshaber und die im Osten der türkei sehen sehr asiatisch aus ;)

Ich hatte zwar geschriebn das die türkei ein osmanisches reich und dies und das war. Aber der urstamm is was gaanz anderes. Also: die türken waren normaden. Damals haben sie in der mongolei gelebt. Also könnte es höchstwarscheinlich sein das sie was mit den chinesen hatten. Aber um das zu verhindern hatten die chinesen die chinesische mauer gemacht. Damit die türken nicht rüber kommen können.

Sorry aber sehr falsch ...die chinesische Mauer wurde gebaut weil Türken die Chinesen angegriffen hatten die aus zentral Asien und Ost asien haben alle schlitzaugen zum teil ...die türken Leben in zentral Asien Hunderte Millionen von Ihnen ..und sehen auch ursprünglich so aus ..die sind braun/schwarzhaarig kleinäugig/schlitzäugig Reiter,beste Bogenschützen und mann sieht die als Nomaden und Krieger an und die türken werden ebenfalls Barbaren gennant das Wort wurde extra für türken erfunden xD :) 

0

Was möchtest Du wissen?