TSS durch Restwatte vom Tampon in der Scheide?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebe AnSo97,

wir verstehen, dass Berichte über das toxische Schocksyndrom (TSS) zu Verunsicherungen führen und Fragen aufwerfen können. TSS ist eine äußerst seltene, aber ernst zunehmende toxische Erkrankung, welche bei Männern, Frauen und Kindern auftreten kann. TSS wird im Zusammenhang mit dem Gebrauch von Tampons beschrieben. Das Syndrom kann aber auch während der Menstruation auftreten, wenn keine Tampons verwendet werden. Eine frühzeitige Diagnose ist für eine erfolgreiche Behandlung sehr wichtig. 

Richtig angewendet, stellen Tampons eine sichere Methode für einen zuverlässigen Schutz während der Menstruation dar. Das belegen zahlreiche wissenschaftliche Studien. 

Wenn du weiterhin unsicher sein solltest, dann frage deinen Arzt/deineÄrztin oder deinen Frauenarzt/deine Frauenärztin.

Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber den Verwendern unserer Produkte bewusst und setzen uns dafür ein, Tampons von Qualität anzubieten, umfassend zu informieren und aufzuklären. Frauen, die Tampons verwenden, sollten die Anweisungen auf der Packung und in der beiliegenden Gebrauchsanweisung beachten.

Viele Grüße, dein o.b. Team.

es geht eigentlich gar net, dass sich der Tampon in der Scheide auflöst, normalerweise zieht man den Kompletten Tampon raus ohne Rückstände raus. #

TSS kommt nur bei unsachgemäßer Anwendung von Tampons vor, z.B. wenn man den Tampon zulange in der Scheide läßt

weiß ich leider nicht aber um das nächstes mal zu verhindern würde ich die marke o.b. empfehlen, weil die so einen film über die wolle haben das gut flutscht und auch nicht weh tut. Oder du kannst ja die mit wolle nehmen aber dann wenn du nicht mehr so starl tage hast auf o.b. umsteigen. Ich weiß das war jetzt nicht deine gewünschte antwort aber ich hoffe du kannst trotzdem damit was anfangen. 💕  

Was möchtest Du wissen?