Trotz Wurmkur bei Welpen dicker Bauch...- bin am verzweifeln

6 Antworten

Kann sein, dass das Wurmmittel unterdosiert ist oder aber nicht genau gegen die Würmer wirkt, die evt. vorhanden sind. Ich würde Kotproben untersuchen lassen. Vielleicht auch mal den TA wechseln, andere TÄ haben andere Mittel und Ideen....

Ich gebe die Tablette so wie es mein Tierarzt gesagt hat, immer eine viertel Tablette, habe sie schon immer so gegeben und hatte nie Probleme, bis jetzt eben.

Ich war mit allen Welpen beim TA, und er sagte ja auch sie haben einen prallen Bauch. War mit den Welpen Nachmittags da und habe ihnen aber morgen nur einmal was zu fressen gegeben, weil sie mir aus Erfahrung sonst das ganze Auto voll spucken. Also kann es ja auch nicht am füttern liegen...

Aber die Idee, sie mal einem anderen TA vorzustellen, ist gar nicht mal so schlecht. Werde dann mal jetzt über´m WE noch beobachten und gegebenenfalls Mo dann zum anderen TA.

LG Marlen

44

Hat er auch auf Giardien untersucht?

0

Mein Tierarzt gibt auch keine Paste mehr raus, er meint da ist ein zu alter Wirkstoff (Flubenol ) oder so, der nicht mehr wirkt, hatte aber sonst keine Probs damit,... habe sie noch liegen gehabt, dachte sie wäre überlagert aber Verfallsdatum ist 2010, kann ja dann nicht daran liegen.

Fressen gebe ich 5 x am Tag, aber es ist ja irgendwie komisch, wenn ich sonst Wurmkur gegeben habe sind immer Würmer gewesen. Bei diesen Welpen konnte ich jetzt erst 1 x Würmer nachweisen, und das war wo sie 3 Wochen alt waren...

Deshalb finde ich es ja so komisch, und dann der dicke Bauch...

Was könnte denn sonst noch sein?

LG Marlen

Was möchtest Du wissen?