Trotz W-Lan Router Breitband Verbindung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

eventuell solltest du mal das Modell deines Routers nennen und welchen Provier du hast )

wenn du auch bisher schon den Router genutzt hast, dann kannst du eigentlich keine Einwahlverbindung direkt vom PC haben, schon gar nicht auf einem neuen PC, außer du selbst hast diese eingerichtet

also, welcher Router ?
irgendein anderes Gerät über diesen Router online ?
neuer PC per Kabel oder WLAN am Router ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Zeiten, als es überwiegend nur DSL-Modems (ohne Router) gab, musst jeder PC selbst über eine sog. Breitbandverbindung den Zugang zum Internet herstellen. Jetzt übernimmt der Router als einziges Gerät im Netzwerk die Herstellung der Internetverbindung. Alle am Router angeschlossenen Geräte müssen nicht mehr selbst die Verbindung herstellen.

Also am PC alle Breitverbandverbindungen entfernen, den Netzwerkadapter einstellen auf "IP-Adresse automatisch beziehen".

Den Router einrichten - Zugangsdaten des Internetproviders eingeben. Das alles sollte im Handbuch des Routers beschreiben sein, den Anweisungen exakt folgen.

Frohe Weihnachten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?