Trotz Diät, Pizza?

10 Antworten

1x pro Woche darfst du dir ruhig mal etwas gönnen! Da spricht absolut nichts dagegen... es ist auch wichtig sich in einer Diät mal etwas gutes zu tun, damit dein Wille auf dauer die Energie hat eine Diät auszuhalten

Einmal sündigen muss drin sein - wenn du das aber vermeiden willst, mach doch eine Pizza selbst. Das kann sooo lecker sein :) Und mit nem fertigen Teig ist das wirklich kein Hexenwerk. Einfach Tomatensauce drauf, deine Lieblingszutaten und Käse - das ganze kräftig würzen mit Salz, Pfeffer und Kräutern... himmlisch. Ich wette, damit kommt man unter die Kalorienanzahl der TK-Pizza und bestimmt macht es doppelt so satt.

Übrigens musst du für die Diät, die du gerade machst, keine Vitamine nehmen. Das hilft dir Null beim Abnehmen und ist bei einer gesunden Ernährung (wie du sie mit Obst und Gemüse ja sehr erfolgreich betreibst) völlig unnötig, weil du deinen Körper bereits mit allem versorgst, was er so braucht.

Brauch die Vitamine eh, sogar vor der Diät da ich recht starken Eisenmangel habe, aber die reinen Eisenpillen nicht vertrage, und schaden tuen die auch nicht. Ausserdem hab ich wohl auch etwas Magnesiummangel...

0

Gönn dir morgen ruhig die Pizza und hab kein schlechtes Gewissen dabei. Das heißt ja noch lange nicht, dass dann deine Diät beendet ist. Im Gegenteil, ein paar kleine Sünden sind erlaubt, solange es dann nicht dauerhaft ist.

Was möchtest Du wissen?