Trockner voll machen odee nicht?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Blaubaum

Du hast Recht. Die Wäsche braucht im Trockner wesentlich mehr Platz als in der Waschmaschine. Man braucht sich nur einmal die Trommelgröße einer Waschmaschine und eines Trockners mit der gleichen Füllmenge anzusehen. Die Trocknertrommel ist wesentlich größer.

Die Wäsche im Trockner muss schön fallen können damit sie richtig im Warmluftstrom schwebt, denn nur so kann sie schnell trocknen. Wenn der Trockner mit Wäsche zu voll gestopft wird dann kann die Warmluft nicht richtig zirkulieren, die Wäsche braucht dadurch länger bis sie trocken wird und der Stromverbrauch ist dementsprechend höher.

Gruß HobbyTfz

auf jeden fall ist es schon mal nicht gut, den trockner übervoll zu machen. dann kann der ganz schnell überhitzen.

bei allen geräten mit einer feuchtesensorik ist es eigendlich relativ egal. je leerer das gerät ist, desto schneller ist es fertig. von daher macht sich das auf den energie verbrauch kaum bemerkbar. vom trocknen einens einzelnen waschlappens würde ich aber doch absehen.

lg, Anna

Kommt ganz auf den Trockner an, beides einfach ausporbieren. Ist die volle Maschine fähig alles zu trocknen ist das natürlich klasse. Meine hat das nie geschafft.

Du hast auch keine Ahnung wie ein Trockner funktioniert

0

Was möchtest Du wissen?