Trockner kaputt?Feuchtigkeit?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, übliche Trockner haben, im Gegensatz zu Industrietrocknern, i.d.R. keine IP-Zertifizierung. Dementsprechend sollten sie gar nicht mit Wasser in Kontakt geraten. Auf dem Gehäuse/auf der Tür schaden einige Wassertropfen (und evtl. auch bisschen mehr) natürlich nicht. Aufm Bedienpanel wirds kritisch...Auf den Gittern ist zunächst auch kein Problem, solange das Wasser nicht nach innen gerät.

Ich überlege, zumindest. den Trockner in meinen Keller zu stellen, leider haben wir eine Frau im Haus, die immer alles mitkriegen muß. Ob Elektrische Geräte im Keller ( hat Holzverschläge) gut sind, keine Ahnung. Wenn die Blagen mir den Trockner mal richtig nass machen, ist der hin.

Kann ja schlecht 24. Std, davor sitzen :-(

0

Waschkeller sind kein Kinderspielplatz und wenn die Kids sich da doch einmal austoben, sind die Eltern dafür verantwortlich und müssen auch für die von den Kurzen verursachten Schäden aufkommen.

Trockner können auch ohne gewässert zu werden, kaputt gehen. Wenn Du nachweisen kannst, dass Dein Gerät durch "Einweichen" Schaden genommen hat, wird es nicht leichter für Dich den Kids eine Schuld zuzuweisen.

Man kann über die Heusverwaltung die Wirschaftsräume im Keller für Kinder zu sperren - was meiner Meinung nach, sehr vernünftig wäre.

Meine Mutti hatte vor langer Zeit eine Washmaschine, die dann nach 18 Jahren kaputt ging, nicht etwa die Techik, die Belechteile auf denen sie stand waren so verrostet, dass sie nicht mehr stehen konnte.

0

unser Verwalter macht nix, wie die meisten Hausverwalter.Er hat halt alle Eigentümer ( außer mich) hinter sich, und das geniesst er.Mal sehen was ich mache, lasse mir nicht mehr alles gefallen, irgendwann ist schluß

1
@Edgar0815

WebCam ist zwar nicht erlaubt, wäre aber eine Beweismöglichkeit für eventuelle Sabotage.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

1
@hoermirzu

es gibt ja Mikro Cams. Sollte meine Maschine Kaputt sein, ist deren auch kaputt. Und so hab ich meine Ruhe, alles andere kostet nur unnötig nerven ! ggf. dann in dem Waschsalon --gewußt wie.

0

Nur vom "anspritzen" nicht, wenn keine Strahlwirkung direkt auf die Bedienelemente gehalten wird.

Mein trockner steht auf der Waschmaschine. Die Heizanlage hat auch schon Wasser Spritzer abbekommen, leider gab es keinen Stromschlag.

0
@Edgar0815

Du has zu viel Hass! Auch wenn ich Deine Verzweiflung nachvollziehen kann.

0
@hoermirzu

aha, ist ja nicht Deiner.Zu meiner Zeit gab es noch Respekt vor fremden Eigentum.Heute soll man sich ALLES gefallen lassen, und auf viel verzichten. Sollten meine Sachen kaputt gehen, sind deren auch kaputt, ganz einfach, ich diskutiere nicht mehr, und mache mir weiter keine Gedanken was ICH ändern soll für DIE. Ende.

1
@Edgar0815

Absolutes Verständnis von meiner Seite - siehe meinen Beitrag!

0
@hoermirzu

Danke, ich meine es auch nicht böse.Mich kotzt es nur dermaßen an, wie sich alles nur zum negativen entwickelt.manchmal bin ich echt froh schon so "alt" zu sein :-) was da alles noch auf ein zukommt..... und HEUTE ist ein Wohnen in einem Mehrfamilienhaus eine Strafe.

0

Salue

Wasserspritzer verträgt der Trochner problemlos. Allerdings, eine Ewigkeit wird dieses Gerät nicht laufen. Ich schätze mal das 10 Jahre wohl das Maximum sind. Die Dinger kosten ja auch nicht viel, ich habe gerade erst einen neuen für CHF 150.- (ca. 135 Euro, 240 Watt/h) gekauft.

60% Luftfeuchtigkeit bei 18 Grad sind kein Problem, das haben wir hier im Haus auch und auch in der Kellerwohnung liegt sie auf diesem Wert (ideal: 40-65%). Wir wohnen allerdings im Grünen, was die Luftfeuchtigkeit steigert.

Bei 21Grad, die Heizung läuft jetzt zeitweilig an, ist die Luftfeuchtigkeit jetzt allerdings auf ca. 50-55% gefallen, ohne dass der Luftentfeuchter läuft.

Tellensohn

Der Trockner ist jetzt 8 Jahre alt, ich nutze ihn an sich gar nicht so oft.

An der Wand sind ein paar Schimmelflecken.Die Fenster im Wasch/Trockenraum werde auch immer schön zugeknallt.

Leider ist bei mir in der Wohnung 0 Platz, sonst würde ich mir dieses Theater garantiert nicht antun.

0

Die Heizanlage hat auch schon Wasser abbekommen, an den Wänden waren neulich auch wieder Wasserflecken. Heutzutage tobt man sich hauptsächlich innen aus. Rausgehen ist zu anstrengend. Immer der bequemste Weg wird gewählt.

0
der auch vorne links unten so ein Rost drin hat

= Wärmetauscher, der regelmäßig gereinigt werden sollte

wie sehr das dem Trockner schaden kann, wenn der mal einen Wassrspritzer abbekommt.

..... gar nicht.

o.k. das ist gut.

0