Trockene Kopfhaut vorallem nach dem Haareschneiden sah das so wild aus? Weiß einer was das sein kann und wie es weg geht?

kennt das jemand? - (Ausschlag, jucken, trocken)

1 Antwort

Sieht sehr nach Schuppenflechte aus. Hatte mein Sohn auch. Fing erst im Nacken und hinter den Ohren an, danach Großflächig auf dem ganzen Kopf. Ich habe dann in der Apotheke ein Medizinal-Shampoo gekauft. "Dermasence" heißt das und kostet ab 10€ aufwärts. Hat sehr gut geholfen, vielleicht probierst du das mal aus. Heute benutzt er Linola Forte Shampoo, auch aus der Apotheke.

Ich nehme aktuell "head and shoulders"...damit ist es deutlich besser geworden...das mit dem Lemon zusatz. Ich hab noch ganz leicht schuppen aber so wie auf dem bild, ist es seit dem nie mehr gewesen

1

juckende + schuppige kopfhaut

hallo. ich bin langsam echt verzweifelt. schon seit längerer zeit habe ich eine SEHR juckende, trockene, schuppende kopfhaut (also genau all das, was man eigentlich nicht will) zuerst dachte ich mir, ok du beanspruchst deine haare zu sehr. habe dann angefangen sie immer seltener zu waschen (ist ja gewöhnungssache für die haare) und auf föhnen etc. verzichtet, wenn ich nichts großartiges vorhatte. aber es wurde einfach nicht besser. bin dann halt zur hautärztin gegangen, weil ich auch sone komischen trockenen flecken im gesicht hatte. sie hat mir einen allergietest verpasst mit pflegeprodukten, die ich täglich benutze, aber oh wunder, meine haut hat keine negativen wirkungen gezeigt. sie meinte dann einfach zu mir, dass ich anscheinend neurodermitis habe und drückte mir kleine proben von der marke physiogel etc. in di hand. nun benutze ich die creme und das shampoo seit einer woche und ich habe das gefühl, dass es einfach nur noch schlimmer wird. HELP! hat jemand das gleiche schicksal oder weiß einen rat? und wie sieht es mit olivenöl für die kopfhaut aus? hilft es? wenn ja, muss ich die haare vorher nass machen??? tut mir leid für die überflutung, bin aber wie man vl merkt ziehmlich verzweifelt :(

...zur Frage

Schuppen verschwinden nicht?

Ich hab bereits 2 Anti Schuppen Shampoos verwendet, Triatop und ein Eucerin Shampoo gegen trockene Schuppen.. Sie gehen einfach nicht weg und nachdem ich Eucerin benutzt habe, hatte ich viel mehrere Schuppen und die Kopfhaut hat noch extremer gejuckt. Was soll ich tun??

...zur Frage

was tun gegen trockene juckende Kopfhaut?

ich habe immer trockene, schuppige, juckende Kopfhaut, weil meine haut insgesamt ziemlich trocken ist und vorallem jetzt im winter. mit meinem shampoo komme ich sehr gut zurecht und will es deshalb nicht wechseln zu einem schuppenshampoo oder so. was kann ich denn dann tun? mein shampoo ist mild was ja auch gut sein soll für die kopfhaut. creme kann man nicht in die haare schmieren sonst wirds direkt fettig. habt ihr tipps und ratsame vorschläge für mich?

...zur Frage

Ich habe schuppen und bekomme sie nicht weg?

Schuppen entstehen wenn die Kopfhaut trocken ist also habe ich es mit Anti-Schuppen Shampoo probiert von head&shoulders, fructis und habe sie immer noch kann mir jemand helfen? Danke:)

...zur Frage

Total trockene Haut - Schuppen?

Hey Community,

ich habe das Problem, dass ich seit Monaten trockene Kopfhaut habe... Am Anfang war das alles noch ein wenig komisch und ich hatte total andere Verdachte, dass es irgendwie total schlimm sein könnte, weil ich auch klebrige Stellen hatte. (Die aber allen Anschein nach durch das heftige Kratzen einfach Entzündungen waren).

Inzwischen ist meine Kopfhaut einfach nur megatrocken und es regnet mir wie Schnee von den Haaren, wenn ich nur einmal mit der Hand durchfahre. Und es juckt megadoll. Das Problem ist nun, dass auch meine Augenlider schon einige Zeit trocken und gerötet sind. Ist jetzt nicht so ungewöhnlich, hatte eine Freundin von mir auch. Aber bei mir geht es nun eben nicht weg. Creme hilft gar nicht dagegen, selbst eine gute hilft da nicht viel... Dazu wird die eine Augenbraue jetzt genauso und am Rand sieht man da richtig die trockene Stelle. Creme hat echt gar keine Wirkung darauf und ich bin langsam am Verzweifeln, weil das echt unangenehm ist.

Hautarzt ist echt ein wenig schwierig, da man hier kaum einen Termin bekommt. Ich habe etwas von Olivenöl gehört, dass das helfen soll. Aber hat jemand noch andere Ideen? Antischuppenshampoos helfen ja gar nicht dagegen. Habe gehört, die sollen auch meist nur gegen fettige Schuppen sein, meine sind ja aber trocken...

Ich hoffe, ihr wisst einen Rat... Danke schon im Voraus.

...zur Frage

Was tun gegen sehr starke Schuppen und trockene Kopfhaut?

Hey, ich habe schon länger sehr trockene Kopfhaut und Schuppen aber das hat sich jetzt verstärkt da ich vor über 1 Monat Läuse hatte und dieses Mittel ja die Kopfhaut noch mehr austrocknen soll. Ich habe jetzt aber aufjedenfall keine Läuse mehr ! (Gucke jeden Tag mit dem Nissen Kamm nach und so)
Habe aber jetzt sehr große Probleme mit meiner Kopfhaut. Unzwar habe ich ziemlich starken juckreiz wenn ich meine Haare nur 1 Tag nicht wasche. Ich wasche meine Haare jeden zweiten Tag habe auch schon probiert alle 3 Tage oder so zu waschen aber das bringt nix da ich dann wieder stärkere Schuppen bekomme und der Juckreiz schlimmer wird. Habe schon viele Shampoos aus der Apotheke und aus dem Internet die nicht grade billig waren über eine längere Zeit ausprobiert was aber nichts gebracht hat. Manchmal sind beim kratzen auch kleine weiße Punkte dabei aber die sind nur da wenn ich meine Haare 1 Tag oder so mal nicht wasche. Ich hasse es jeden Tag meine Haare waschen zu müssen weil sie dadurch dann ja auch schneller fettig werden  ..
Hattet ihr vllt schon mal das selbe Probleme?
Und könnt mir irgendwelche Shampoos oder Hausmittel empfehlen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?