Treppen runtergefallen, starke Schmerzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist gut möglich, dass beim Sturz die Halswirbelsäule leicht verletzt wurde. Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen und gegebenenfalls, falls die Schmerzen stärker werden und ins unerträgliche gehen, einen Rettungsdienst rufen. Mit Verletzungen der Halswirbelsäule ist nämlich nicht zu spaßen.

Aber ich will keine Angst machen, ein Arzt vor Ort kann das wesentlich besser diagnostizieren als ein Nicht-Mediziner aus der Ferne. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasse dich auf jeden Fall von einem Arzt untersuchen!
Bei solchen Aktionen kann man sich Wirbel oder Ähnliches stauchen oder auch Nerven einklemmen, wodurch auch im Nachhinein Schmerzen entstehen können.
Sollten die Schmerzen nicht besser werden oder sogar stärker bzw nicht auszuhalten sein, suche bitte sofort die nächste Notaufnahme auf, rufe den ärztlichen Notdienst an (116117) und frage dort nach Hilfe oder im schlimmsten Fall rufst du den Rettungsdienst (112). Der Disponent wird dir dann weiterhelfen und wenn er dich nur ins Krankenhaus schickt, wenn in seinen Augen eine Rettungsfahrt keinen Sinn macht.
Dazu sind Ärzte und auch der Rettungsdienst da!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe..pardon,humpele zum Arzt und laß das abklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt! Vielleicht ist es ja etwas ernsteres, was behandelt werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde zum Arzt gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?