Treffe mich heute mit meiner Ex-Freundin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sei authentisch und verstelle dich nicht aber sag auch nicht alles, was du denkst. Verbocken würdest du es vermutlich, wenn du gleich mit der Tür ins Haus fällst und ihr sagst, dass du sie zurückhaben möchtest. Wahrscheinlich will sie das nicht, sondern nur einen normalen freundschaftlichen Kontakt. Falls sie sich doch mehr vorstellen könnte, wirst du das dann schon früh genug merken, nicht unbedingt heute beim ersten Wiedersehen.

Erst mal würde ich nichts überstürzen, alles langsam angehen und nur mal so treffen, rede usw.

Aber ich würde ihr das nicht gleich am Anfang sagen...

Ist das die selbe Freundin, die dich betrogen hat? Kannst du dich deswegen in keine Andere verlieben? Normal endet so etwas nicht gut und es ist dann besser damit abzuschließen. Es kann schnell passieren, dass du dann in einer späteren Beziehung mit einer Anderen, diese sofort für deine Ex fallen lassen würdest. Du stehst quasi immer auf Abruf - möchtest du das wirklich?

sremmlife 01.05.2016, 10:12

Ich glaube genau das würde ich tun! :(

0

Ich würde es auch erstmal langsam angehen lassen und mich erstmal mit ihr treffen und einen schönen Tag oder Abend haben. Mit ihr Reden und Spass haben.

Wenn das Treffen gut war dann nochmal treffen und es ruhig etwas häufiger machen. Dabei ihr aber auch zeigen das der Grund der Trennung nicht mehr besteht, wenn es einen Grund gibt, oder ihr zeigen das man sich geändert hat. So das sie sich nochmal verliebt.

Ehrlich sein. Ganz offen drüber reden.

Unicorn3008 18.01.2016, 09:51

warte erstmal ab wie er auf dich wirkt und dementsprechend kannst du schon erahnen was besser ist. offen sein oder eher warten

0

Redet offen darüber. Aber Ex bleibt ex.

In den meisten Fällen funktioniert es kein 2. Mal.

sremmlife 18.01.2016, 10:09

hmmm

0

Rede offen darüber.

Was möchtest Du wissen?