traue mich nicht zu fragen ob ich im Führerstand mitfahren darf?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also für eine Führerstandsfahrt braucht man eine Bewilligung. Z. B bei der SBB kann man online eine Führerstandsfahrt buchen, wo noch ein 2. Lokführer mitkommt, welcher einem alles erklärt. Vielleicht bietet die DB auch so etwas an. Wenn ja, wird es einfach sehr teuer sein (SBB ca. 650 CHF)
Hoffe konnte dir helfen.

ich werde einfach versuchen zu fragen... angst überwinden :D schlimmeres als nein kann der tf ja nicht sagen

0

Setz dich einfach an die Plätze, die am nächsten zum Führerstand sind, mit etwas Glück wird dich der Tf ansprechen und du kannst rein ^^

0

Du hängst dich sonst also immer hinten an den zug? :D hätte auch mal voll Bock darauf xD aber ich glaube das kann richtig teuer werden

Trainspotting ist lediglich fotografieren.

Wer sich an eine Kupplung hängt und erwischt wird, bekommt nicht nur eine fette Strafe, sondern auch direkt eine zentriert - vom Lokführer höchstpersönlich

0

Einfach so darfst Du da nicht mitfahren, bzw. mitgenommen werden.

Es ist verboten im Führerstand mitzufahren als Privatperson. 

Was möchtest Du wissen?