Transnasale Magenspiegelung Erfahrung?

1 Antwort

Eine Magenspiegelung ist völlig harmlos! Üblicherweise wird der Schlauch so schnell durch Mund/Rachen in den Magen geschoben, dass kein Würgereiz entsteht. Ist er mal im Magen, gibt es keinen Würgereflex mehr. Und es tut auch nicht weh. Schlauch durch die Nase ist vermutlich etwas schwieriger, daher würde ich den üblichen Weg bevorzugen (habe es selbst zweimal erlebt).

Wann darf ich nach einer Magenspiegelung essen?

Ich habe eine Magenspiegelung bekommen und es fühlt sich immernoch so an als hätte ich einen schlauch in meinem Mund der runter bis in den Magen läuft. Es ist unangenehm beim atmen und beim trinken von wasser. Mich nervt dieses Gefühl allerdings habe ich auch hunger. Darf ich was essen? Oder darf man nach der spiegelung nix essen. Man hat mir eine schlafspritze gegeben und nachdem ich wieder aufgewacht bin habe ich erstmal nix gespürt war noch benebelt zuhause habe ich mich nochmal für 2 stunden schlagen gelegt und jetzt merke ich dieses ekelhafte gefühl. Kann ich unbedenklich etwas essen? Mir wurden auch proben entnommen und das tat ziemlich weh.

...zur Frage

Magenpiegelung Narkose schiefgegangen?!

Ich hatte heute meine erste Magenspiegelung ... und im Freundeskreis meinten alle das man nichts spürt etc - weil man eine leichte Narkose bekommt und schläft . Als ich dann beim Arzt war meinte er ja das man gaaaarnichts mitbekommt ist nicht möglich. Nachdem ich das gehört habe , dachte ich mir nur : oh schnell weg hier .

Er meinte er kann mir eine Schlaf bzw Beruhigungsspritze geben.

Hat er dann auch gemacht .. dann meinte er : und tschüß...

eigetntlich sollte ich in dem moment nichts mehr mitbekommen habe also weg sein , aber ich war noch voller bewusstsein und habe die ganze prozedur mitbekommen , hab gemerkt wie er den Schlauch runtergeschoben hat und kann mich an alles erinnern ... was jetzt natürlich keine schöne erfahrung ist weil ich mich auch beim rausziehen des schlauches übergeben habe.

Ist das eigentlich normal , war das dieser Zustand den alle als " nichts mitbekommen " betitelt haben oder hat mir mein Arzt einfach nur eine beruhigungsspritze gegeben die nicht gewirkt hat ?

Außerdem musste ich NICHTS unterschreiben und wurde auch nicht aufgeklärt was mir gespritzt wurde und was für Nebenwirkungen es gibt.

Das einzige was ich nach dieser spritze habe sind halt etwas schwere gliedmaßen und mein geruchssinn spielt verrückt... aber sonst bin ich komplett da .

...zur Frage

Problem mit Laborbefunden

Liebe Community,

ich möchte mich gern mit folgendem Problem an euch wenden.Aufgrund von starken Magenbeschwerden hatte ich vor 1 1/2 Wochen eine Magenspiegelung, bei der Proben entnommen wurden. Diese wurden ins Labor geschickt und mir wurde gesagt, das es ca. 10 Tage dauern würde, bis die Befunde bei meinem Hausarzt eingehen. Heute war ich dann mit gemischten Gefühlen aus Aufregung und Angst auf dem Weg zu meinem Hausarzt, als mir aufgefallen war, das sich dieser ab heute für 2 Wochen im urlaub befindet.

Nun meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit für mich, an diese Befunde bzw. dessen Inhalt heranzukommen oder mir wenigstens die Informationen geben zu lassen, ohne das ich weitere 2 Wochen warten und hoffen muss?

Vielen Dank schon einmal im Voraus

Mit freundlichen Grüßen

Toke91

...zur Frage

Tut die Einbringung des Kontrastmittels durch die Harnröhre weh?

Seit über einem Jahr habe ich Probleme mit der Blase und musste deswegen zum Urologen. Eine Blasenentzündung hatte mein Hausarzt ausgeschlossen. Beim Urologen meinte der Arzt, dass in der Harnröhre oder so, eine Vernarbung sein könnte und dass ich aufgrund dessen geröntgt werden soll.

Ich habe einen Arzttermin im Krankenhaus und vorher beim Urologen meinte der Arzt, dass ich geröntgt werden soll. Er meinte, dass das Kontrastmittel durch die Eichel gespritzt wird und dass da weder eine Nadel noch ein Schlauch verwendet wird. Er meinte auch, dass kein Schlauch durch den Penis geschoben wird. Ein Freund von mir hatte mal sowas wegen seiner Operation an der Niere und er meinte, dass die Ärzte es ihm auch genau so erzählt hatten, aber dennoch den Schlauch durch den Penis schoben.

Nun frage ich mich, ob das schmerzt und wie das wirklich abläuft.

Ich würde mich freuen, wenn ihr etwas darüber wisst und davon berichten könntet.

Danke im Voraus

...zur Frage

Sb Methoden/Arten?

Hi beim runterholen die rauf runter Methode ist langweilig Könnt ihr mir Methode/Arten zum wixen Scheibe ? Bin offen für alles

...zur Frage

Mein Helicobacter geht nicht weg. 2 Therapien erfolglos?

Hab die Triple Therapie bekommen. Der Atemtest war positiv 11%. Dann habe ich die pylera Therapie bekommen. Der atemtest war auch positiv bei 43%. Kann das sein?habe eine erneute Magenspiegelung bekommen. Die haben Proben entnommen. Gegen welche Medikamente die Bakterien restizenst sind. Jetzt muss ich abwarten. Hab angst das ich diese Bakterien nicht mehr los werde. Ausserdem habe ich eine reizblase bekommen. Kann es deswegen kommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?