Trampolin Unfall auf dem Genick - besteht ein Risiko, das ich mir was gebrochen habe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist möglich das ein erneutes Fallen auf das Genick Probleme bereiten könnte. Wenn du auf das Genick fällst und Schmerzen im Oberkörper hast, dann wurde deine Halswirbel getroffen. Da ein Genickbruch in den einigen Fällen tödlich endet gängt damit zusammen das Rückenmark eine Schädigubg abbekommen hat. Oftmals reicht dies für eine Lähmung. Und ALLES am Körper das nicht richtig Verheilt oder ohne Ruhe heilen konnte stellt ein Risikofaktor bei erneuten Unfällen. Das Genik wird unstabil. Vorallem da es den Kopf jeden Tag tragen muss. Lass es lieber Checken beim Arzt ob du Folgen davon getragen hast. Sicher ist sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du beim Arzt warst und der grünes Licht gab ist alles in Ordnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das fällt Dir aber früh ein, dass Du Dich damals evtl. verletzt haben könntest. Ich könnte mir vorstellen, dass man sich bei einem solchen Sturz starke Prellungen und Zerrungen zuziehen kann. Hättest Du Dir damals etwas gebrochen, würdest Du das inzwischen sicherlich gemerkt haben. Ich habe mir mal eine Rippe lediglich "angebrochen", ich konnte mich wochenlang nicht normal bewegen; da kannst Du Dich weder normal hinsetzen noch einfach aus dem Bett aufstehen. Wenn Du noch immer Beschwerden hast, wird es Zeit, dass Du zu einem Orthopäden bzw. Sportarzt gehst. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gezerrt mit Sicherheit. Das ist halt so bei einem Sportunfall. 

Ist halt zu hoffen, dass du keine bleibenden Schäden hast ... 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stormnator
01.11.2015, 05:29

würde es was bringen im nachhinein zum Arzt zu gegen?

0

Gebrochen sicherlich nicht, sonst würdest du 2 meter tiefer unter der Erde liegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?