Trainingsplan für meinen Freund, der Fan von Conor McGregor ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ConerMcGregor trainiert letztendlich alles, da man auch "alles" für´s Kämpfen braucht.
Abgesehen von Techniken, die du anscheinend nicht im Trainingsplan haben willst, ist da bei Conor Kraft, sowie Ausdauer und Kondition dabei.
Beispielweise für seinen letzten Kampf ist er viel Fahrrad gefahren, da er (soweit ich weiß) Laufen vermeiden will, weil es den Knien auf Dauer schaden kann.
Krafttraining ist wie bei den meisten Kämpfern bei ihm auch eher funktional ausgerichtet (also mit dem eigenen Körpergewicht und ohne Hanteln).
Da es nun mal alles ist, was er in seinem Leben macht, ist sein Training natürlich extrem vielfältig (wie du hier sehen wirst:

und es gibt keinen Trainingsplan in der Hinsicht, dass da steht wie viele Wiederholungen und wie viele Sätze er von einer bestimmten Übung macht.
Außerdem ist viel auf´s Kämpfen ausgerichtet, also wird Technik und die Erfahrung benötigt.
Einen "ConorMcGregor Trainingsplan" zu erstellen ist sozusagen also nicht möglich.
Du kannst ja trotzdem noch etwas recherchieren und aus den anderen Antworten einen Plan zusammenstellen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß ja nicht wie viel Zeit dein Kumpel hat, aber Mcgregor trainiert täglich Stunden lang, schließlich ist das sein Job. Du kannst also höchstens ähnliche Übungen raussuchen, die sich aber nicht großartig von anderen Fightern unterscheiden werden. Doch da ihm nach eigener Aussage die mangelnde Ausdauer in McGregor vs Diaz den Sieg gekostet hat, ist sein Plan sehr Cardiolastig. Er fährt sehr viel Rad, da es im Gegensatz zu joggen die Knie schont. Dann trainiert er Body fluidity, weis nicht wie ich das am besten wörtlich übersetze. Heißt schöne flüssige combos. Er ist extrem schnell in seinen mightbewegungen, weshalb er mehr auf sehr gute reflexe als auf Deckungsarbeit hintrainiert. Wenn es dir jetzt also nur um fitness und nicht um kämpfen geht, such dir ein paar schöne Crossfitübungen raus. Die bringen Kraft und Ausdauer gleichzeitig. Das ist Gold für MMA. Damit solltest du was gescheites auf die Beine stellen können. :)
Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer kennt es nicht - der eigene Freund ist in Sport mehr vernarrt, als ihn seinen Partner

Klingt ja gut ;)

ich möchte mein Freund mit seinem eigenen Hobby überraschen!

Versteh ich nicht. Er trainiert doch schon oder? Oder willst du mitgehen? Oder ihm nur den Trainingsplan schenken?

Traingsplan wird dir hier keiner erstellen, das ist viel zu indiviuduell. Sieh dich eventuell mal nach Crossfit um. Aber nicht das Zumba sondern uff de Fresse Programm ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also McGregot hat zuletzt einen sehr Cardio-starken Trainingsplan gehabt. Viel Laufband, Fahrrad. Im Intervall am besten. Dann bewegungsspezifische Kraftübungen, medizinball-kugelstossen, für die Schlagkraft, ebenso wie Medizinball Liegestütze (einen arm auf dem ball, zwischen jeder wiederholung im "sprung" wechseln) und soetwas. da findet man bei google einiges zu. Also schlagkraftraining für den oberkörper. bauch seperat, da dieser durch das normale oberkörper training meist nicht genug beansprucht wird. für die beine soetwas wie einbeinige kniebeugen, laufen mit wiederstand (dieses wagenschieben oder im geschirr mit einem seil eine last ziehen). Außerdem bewegungstraining. hier empfehlen sich 8sowohl zum aufwärmen, als auch so) die animal movement bewegungsabläufe aus dem bjj. zwischen den einheiten schattenboxen. entweder auf schnelligkeit und kraft, oder langsam mit gewichten(es gibt so gewichte zum umschnallen an den fuß- oder handgelenken.) ausserdem viel körpergewichtsübungen (neben den grundübungen wie bandrücken, curs, deadlift usw.). mcgregor trainiert auch viel an ringen. also klimmzüge und dips zb an ringen und nicht an der stange. wenn dein freund muscle ups kann, die auch an ringen. das ist erstmal alles was mir einfällt. vielleicht lohnt es sich auhc auf youtube mcgregor trainingsvideos anzuschauen. hoffe ich konnte ersteinmal helfen ^^


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Conor trainiert aber MMA... kraft und ausdauer werden während seines üblichen MMA- Trainings beansprucht.. zusätzlich macht er villt noch Grundübungen wie Squats, Bankdrücken und Kreuzheben um seine Allgemeine Kraft zu stärken. Kampfsportler trainieren ansonsten ihre Technik, Verteidigung etc. und eher weniger das übliche Fitness workout..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Ich müsste den Freund mit seinen Voraussetzungen, Fähigkeiten und Möglichkeiten genau kennen. Und auch dann wäre ein Trainingsplan noch viel Aufwand. 

Es muss auf jeden Fall die individuell passende Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining sein. Und es braucht ein sehr hohes Trainingsvolumen.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FabienneClerc
07.10.2016, 12:37

Kannst du mir die exakten Parameter nennen, die du brauchst ggf. kann ich etwas reproduzieren. Ich sehe ab und zu beim training zu!

1

Was möchtest Du wissen?