Training joggen oder Fahrrad? Für Fussballkondition?

6 Antworten

Hallo! Eher Joggen.

  • Es werden viele Muskeln trainiert die Du auch beim Fußball brauchst. 20 - 30 Minuten in langsamem Tempo - am Schluss ein leichter Sprint. Jedes 3. Mal Intervall, ist gerade für Fußballer ideal. Trainiert gleichzeitig Ausdauer, Schnelligkeit und Tempowechsel. Das Intervalltraining. Geht so : Du suchst Dir eine Strecke aus, die Du gut bewältigen kannst. Du läufst ca. 4 Minuten betont langsam. Dann folgt für 40 Sekunden ein gemäßigter Sprint ( 85% - 90 % des Möglichen ). Wieder langsam usw. Mindestens ½ Stunde.
  • Fahrrad - da bist Du für Kondition lange unterwegs.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Beides kannst du dir sparen. Du wirst weder mit joggen noch mit Radfahren ernsthaft Kondition aufbauen. Das richtige Training für dich wäre LAUFEN !!! Als Intervallläufe, Fahrtenspiel etc. Joggen ist was für Mädchen. Und Radfahren kann dir nur was bringen, wenn du ein gutes Rennrad hast, auf dem du mindestens Tempo 40/50 hinbekommst. 

Beides gut.
Aber zum joggen achte auf SEHR gute Schüler um die Gelenke zu schonen.
Fahrradfahren ist ganz nett aber nicht für jeden ist eine weite Strecke lieb.
Dann währe schwimmen etwas um die die Gesamte Muskulatur zu stärken.

Was möchtest Du wissen?