Tragus und Helix Piercing - Stab wechseln?

3 Antworten

Du kannst das Tragus wenn es verheilt ist wechseln wie du es willst :) das helix kannst du wechseln sobald es verheilt ist. Da hat allerdings jeder eine andere Abheilzeit. Ich habe in mein Tragus allerdings direkt so ein 'Plättchen' bekommen. Das macht wohl jeder Piercer anders.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele eigene Piercings

Du bekommst sowohl beim Tragus als auch beim Helix einen Stecker mit einem Plätzchen hinten eingesetzt. Am Anfang wird der Stab etwas länger sein, aber sobald das Piercing abgeheilt ist (dauert mindestens ca 3 Monate), kann du jeden beliebigen Schmuck einsetzen :)

Ok, vielen Dank! Alle "normalen" Stecker (Tragus), die eingesetzt werden, nachdem das Piercing abgeheilt ist, sind also mit Plättchen?

0

Wenn das abgeheilt ist, kannst du alles mögliche einsetzen. Da gibt es auch Stecker mit nem Kügelchen hinten. Dann kannst du auch Schmuck nehmen, der irgendwie "außergewöhnlich" ist, z.b. mit Anhänger vorne :)

0

Tragus: Man bekommt einen Stab mit Plättchen (auch Labret Stab genannt) der wird etwas länger sein wegen der Schwellung nach ca 4 Wochen wenn es verheilt ist kannst du dir beim Piercer einen kürzeren Stab rein machen lassen. Helix: da wirst du auch am Anfang einen größeren Ring rein bekommen und nach 4-6 Wochen einen kleineren (wie beim Tragus) Beim Helix empfehl ich dir die ersten 6 Monate jeden Schmuckwechsel mit dem Piercer zu besprechen da es ziemlich lange braucht um endgültig abzuheilen

Was möchtest Du wissen?