Tragus Piercing schräg und zu nah am Gesicht gestochen?

vorne - (Piercing, Reklamation, Tragus) Seite - (Piercing, Reklamation, Tragus)

3 Antworten

Nein du kannst es nicht reklamieren. Der Piercer hat einen Punkt angezeichnet und du hast dich damit einverstanden erklärt. Hol dir eine Zweitmeinung ein, ob man es weiter außen hätte stechen lassen können. Im Zweifelsfall zuwachsen und neu stechen lassen.

Dein Tragus sieht wirklich sehr weit innen aus. Meins ist weiter außen und der Stein quasi genau mittig.
Ob der Piercer die Reklamation annimmt hängt glaube ich von ihm ab, da du nach dem piercen erstmal zufrieden warst und er ja prinzipiell getan hat was er sollte (wenn auch nicht sehr gut).

Wenn es gestochen wurde kannst du es rausnehmen, zuwachsen lassen und vielleicht ein neues machen lassen.
Sollte es gestanzt sein bleibt das Loch wohl mehr oder weniger für immer.

Vielen Dank für deinen Rat! 

Anfangs habe ich darauf nicht geachtet da der Stab so kurz war, dass ich Ihn nicht sehen konnte nichtmal auf Bildern dadurch, dass er so weit innen gestochen ist. 

0
@Zoesender

es sieht nur so weit außen aus, weil der stab nicht komplett reingedrückt ist

0

nein, da ist alles okay, es ist normal das der stab am anfang so lang ist. ich weis es stört, aber sobald das pircing komplett verheilt ist kann man zu einem pircer gehe und es kürzen lassen, das soll man sogar. 

meiner macht das kostenlos, wie das bei dir ist weiß ich nicht.

mein pircer sagte so ab 2-4 wochen kann man mas schon machen, aber das kommt natürlich darauf an ob es entzündet ist oder nicht. weil mit einem kürzeren und einer entzündung kann es anschwellen und schmerzen.

Danke erstmal für die schnelle Antwort. Ich hatte am Anfang einen viel kürzeren Stab drinnen, den langen habe ich erst seit 2 Wochen drinnen da es sich entzündet hatte. Mein Problem ist allerdings, dass der Piercing sehr weit in die Ohrmuschel geht anstatt nach außen wie es eigentlich sein sollte. 

0
@Zoesender

kein problem.

was meinst du damit " Mein Problem ist allerdings, dass der Piercing sehr weit in die Ohrmuschel geht anstatt nach außen wie es eigentlich sein sollte."

der tragus sollte weder in die ohrmuschel noch nach außen gehen er sollte nah an dem knorpel/haut (?) liegen wie bei einem normalen ohrstecker und der verschluss sollte dann auch direkt am ende von dem loch sein.

0
@qummiiik

Der Stab des Piercings ragt weit in die Ohrmuscheln hinein bzw ist nicht gerade. 

0
@Zoesender

ja da ist kein problem, er muss einfach gekürzt werden, dann ist das problem weg

1

Was möchtest Du wissen?