Tragende Wände?


15.04.2023, 21:27

Habe mit dem Bauingenieur gesprochen, der damals bei der Planung dabei war. Er sagt, die markierten Wände sind nicht tragend und können ohne Probleme entfernt werden.

Danke nochmal für eure Antworten!

5 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, eher nicht, die tragende Wand verläuft längs und die Decken sind von den Außenwänden bis zur Längswand gespannt, aber in der 24er Wand im Bad verlaufen bestimmt Rohre.


pharao1961  04.04.2023, 11:45

Ich danke schön.

0

Es sieht so aus als hätten die EG-Wände eine tragebde Funktion, so dass die Wände des OG darauf stehen.

Das kann an sehen, wenn man die Decke öffnet und das obere Ende der Wand sucht.

Die Wand zwischen Küche und Zimmer sollte nicht komplett an der Außenwand entfernt werden, damit die Ausssteifung der Aussenwand sich nicht verändert. 50 cm sind genug.

Bei der WC-Wand unbedingt auf die Technik achten.

Die Wand im OG sieht problemlos aus.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Danke, für die jetzt schon gegebenen Antworten! Habe mal die Wand in der Küche oberhalb abgeschlagen, geöffnet. Hier mal Bilder.

Bild zum Beitrag

Bild zum Beitrag

Bild zum Beitrag

Bild zum Beitrag

Bild zum Beitrag

Bild zum Beitrag

Der Balken selber liegt nicht auf der Wand, nur die Deckenkonstruktion.. Was meint ihr?

 - (Architektur, Wand, Renovierung)  - (Architektur, Wand, Renovierung)  - (Architektur, Wand, Renovierung)  - (Architektur, Wand, Renovierung)  - (Architektur, Wand, Renovierung)  - (Architektur, Wand, Renovierung)

Hi

wenn ich das richtig deute sollte das im Eg kein Problem sein. Im Og scheint es beton zu sein. Da wär ich vorsichtig.

;-) Auch eine tragende Wand kann man entfernen, wenn sie stört. Haben wir selber per Stahlträger geregelt .

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung