Trächtige Hündin blutet?

4 Antworten

http://www.blendivet.de/Geburt.htm

hier kannst  du alles  noch mal nachlesen.

auch wenn du beim  arzt angerufen hast--  eine braune flüssigkeit  deutet immer auf blutbeimischung    hin  .

normalerweise  ist  der schleim in der  eröffnungsphase   ---weiß --- nicht  bräunlich . ich würde  den tierarzt kommen lassen ,  um die hündin dahingehend zu untersuchen !

laß  dich nicht auf  ferndiagnosen  ein .

hol  einen tierarzt ins haus   bzw. halt unbedingt  die  handynummer  deines arztes bereit   und mach das  auch mit ihm aus , dass du ihn notfalls anrufen   kannst, und er auch  erreichbar  ist.

Hallo Ronke6,

bei einer trächtigen Hündin würde ich in diesem Fall sofort den Tierarzt bzw. eine Tierklinik anrufen. Ich denke, sie wird untersucht werden müsssen.

Bitte warte nicht und rufe sofort an!

Alles Gute

Buddhishi

Haben angerufen und die meinten das wäre normal

0
@ronke6

Hach - gut :-) Hast Du gut gemacht, Ronke6!

Ich würde sie aber weiterhin gut im Auge behalten, damit mit ihr und den Winzlingen nichts passiert. Alles Gute für Dich und die Fellnase :-)

0

Ruf bitte Deinen Tierarzt an und sag was los ist! 

Haben angerufen und die meinten das wäre normal 

0

Was möchtest Du wissen?