Totalschaden selbst verkaufen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar kannst du ihn selbst verkaufen. Es ist aber so, dass Du Dir dann den Wert anrechenen lassen musst. Also nicht der Wert, der im Gutachten steht. Wiederbeschaffungswert ./. Restwert. Wenn Du also mehr bekommst, wie im Gutachten steht, kann die Versicherung von Dir den Kaufvertrrag verlangen, den erzielten Mehrerlös kannst Du nicht behalten. Auch sucht die Versicherung meistens selbst Aufkäufer.Solltem die einen Aufkäufer finden, der dann sogar noch über Deinem erzielten Kaufpreis liegt, bringen sie den eigentlich zu erzielenden Kaufpreis in Abzug, so dass Du letztendlich drauf legst.
Zur Info:Habe in der Vergangenheit vor meiner Elternzeit Unfallsachen beimn Rechtsanwalt bearbeitet.

Nein, ich kann mit dem Fahrzeug machen was ich möchte, die Versicherung hat kein Recht auf den Kaufvertrag welchen ich mit irgendjemanden abschließe.
Ist ein Restwert von z.B. 600€ aufgeführt, hat die gegnerische Versicherung KEINEN Anspruch darauf wenn ich den Wagen für 1000€ verkaufen kann.
Ich bin der gegnerischen Versicherung keinerlei Rechtfertigung verpflichtet den endgültigen privaten Verkaufspreis mitzuteilen.

Wenn du allerdings den Verkauf des Fahrzeuges der Versicherung überlässt, dann wird der letztendlich erzielte Preis als Restwert gegengerechnet.

0

Hallo! Allgemein darfst du mit deinem Eigentum natürlich tun und lassen was du willst. Meistens bringt es mehr, das Wrack selbst zu verkaufen bzw. einen eigenen Gutachter zu bestellen. Keinen Gutachter von der Versicherung aufreden lassen! Nichtsdestotrotz würde ich mir einen Anwalt nehmen, die Kosten hierfür muss bei eindeutig geklärter Schuldfrage auch die gegnerische Partei zahlen. Gruß

Klar kannst du ihn selbst verkaufen. Es ist aber so, dass Du Dir dann den Wert anrechenen lassen musst. Also nicht der Wert, der im Gutachten steht. Wiederbeschaffungswert ./. Restwert. Wenn Du also mehr bekommst, wie im Gutachten steht, kann die Versicherung von Dir den Kaufvertrrag verlangen, den erzielten Mehrerlös kannst Du nicht behalten. Auch sucht die Versicherung meistens selbst Aufkäufer.Solltem die einen Aufkäufer finden, der dann sogar noch über Deinem erzielten Kaufpreis liegt, bringen sie den eigentlich zu erzielenden Kaufpreis in Abzug, so dass Du letztendlich drauf legst.

Auto mit wirtschaftlichem Totalschaden verkaufen?

Ich hatte vor 2 Jahren einen unverschuldeten Unfall. Mir ist jemand in die Beifahrerseite gefahren wobei die Türe beschädigt und drunter der Holm eingedrückt wurde. Aufgrund des Alters des Autos war es ein wirtschaftlicher Totalschaden. Ich ersetze die Türe und fuhr es weiter. Ich will mir jetzt was neues zu legen. Kann ich das Auto irgendwie verkaufen ohne rechtliche Probleme zu bekommen? Ansonsten heißt es verschrotten

...zur Frage

Parken ohne Handbremse Ordnungswidrigkeit?

Eine Freundin hat mich heute angerufen und mir erzählt, dass ein Wagen auf ihren parkenden Wagen aufgefahren ist und ihr Auto widerrum auf ein Drittes aufgeschoben hat, sodass ein beträchtlicher Sachschaden entstanden ist. Wie das geht? Ihr Auto war nah am nächsten geparkt und hatte keinen Gang eingelegt, die Handbremse war nur ganz leicht angezogen. Der gegnerische Anwalt will ihr nun eine Teilschuld zuschieben, weil sie ihr Auto nicht vollständig gesichert habe. Ist das möglich?

...zur Frage

Finanziertes Auto (Ballonfinanzierung) Totalschaden, muss ich zusätzlich zahlen?

Hallo,

Bis vor wenigen Wochen fuhr ich noch einen Audi A1, leider wurde dieser unverschuldet durch einen Verkehrsunfall so stark beschädigt, dass ein Gutachter einen Totalschaden festgestellt hat. Problem: Der Wagen ist finanziert und die Bank möchte noch 11600€ haben.

Der Wiederbeschaffungswert liegt bei 14000€, der Schaden ist mit ca. 9000€ deklariert. Als Restwert wurde der Wagen auf 6000€ eingestuft, wobei die gegnerische Versicherung einen Käufer für das Auto gefunden hat, welcher 8100€ zahlt .

Meine Frage: Gehe ich aus der Geschichte als Verlierer hervor? Muss ich noch etwas an die Bank zahlen, oder bekomme ich noch etwas wieder?!

Dankeschön!

...zur Frage

Wie viel Geld bekomme ich nach einem wirtschaftlichen Totalschaden?

Alsl mein auto sagen wir mal war vor dem unfall ca 750 eur wert und nach dem unfall villt 200 eur wert. Ist das ein wirtschaftlicher Totalschaden?

Falls nein was wenn mein auto jetzt nach dem unfall kein wert hat also die reperatur teurer ist als das auto? Bekomme ich den wagen wert??

Kann jemand oder der gutachter in eine ebay börse stellen und ich verkaufen es noch dazu?

...zur Frage

Muss man das Auto nach Totalschaden und Vollkaskoversicherung verschrotten oder darf man verkaufen?

Hallo ich hatte einen Verkehrsunfall und mein 2 Jahre alter A5 Sportback hat einen Totalschaden ( frontal gegen einen Baum).

Ich hab eine Vollkasko Versicherung und die zahlt mir den Schaden natürlich.

Nun meine Frage darf ich das Auto eig. nach der Sache verkaufen oder muss ich es verschrotten lassen.Ich hab auf mobile.de gesehen dass schwere Unfallwagen vom A5 noch relative hoch im Kurs stehen ( zw. 5.000€ - 15.000€), deswegen würde ich ihn lieber verkaufen wollen anstatt für die verschrottung noch Geld zu bezahlen und leer auszugehen.

Falls ich ihn verkaufen darf muss ich das der Versicherung sagen und die geben mir weniger Geld oder bleibt das gleich usw.

Danke im vorraus mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?