Totale Übelkeit und Angst beim Gedanken an Schule, Grundlos?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das noch nie vorher aufgetreten ist, kann es sein, dass du dir erst einen Virus eingefangen hast und und dann am Freitag auf deinem Schulweg (im unbewussten) immer wieder "geguckt" hast ob er wirklich weg ist und es so dazu gekommen ist, dass die Symptome wieder aufgetreten sind. So ist das mit der menschlichen Psyche, sie ist sehr stark und spielt uns mannchmal auch einen Streich. Wenn du aktuell "nur" die Angst davor hast, dass du in der Schule wieder diese Symptome bekommst, solltest du nach meiner Einschätzung ersteinmal wieder normal in die Schule gehen, auch wenn du dann ein ungutes gefühl bekommst. Wichtig ist, dass du trotz Angst weiter gehst und dir immer wieder sagst, dass du in Sicherheit bist und nichts passieren kann, damit du deine Angst nicht selber bestätigst. Wenn du jetzt anfängst die Schule zu meiden, bestätigst du, dass es eine gefährliche Situation ist und das kann sich auch auf andere Bereiche des Lebens auswirken.

Wenn es garnicht geht oder diu nach einer Zeit merkst, dass es wieder kommt (auch in einer anderen Form), solltest du mit einem Vertrauten (am besten einige Jahre älter und somit erfahrener als du) drüber sprechen und auch eine Therapie in Betracht ziehen. Bei Angststörungen sind die Heilungschancen sehr gut, insbesondere wenn sie früh erkannt und behandlet werden und es ist auch vollkommen in Ordnung sich bei so etwas Hilfe zu holen. Und du bist nicht ddie einzieg die so etwas hat, jeder Mensch hat Ängste und fast jeder siebte deutsche sogar ernsthafte Angststörungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleineVampirin2
05.06.2016, 16:48

Vielen Dank, ich werde es versuchen 

0

Die Übelkeit kann auch von deinem Angstgefühl kommen. Ich war vor Kurzem in der Klinik und hatte mit psychosomatischen Patienten zu tun. Wenn es schlimmer wird, solltest du auf jeden Fall zum Arzt gehen und es behandeln lassen. Google es mal und schau ob es auf dich zutrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das gleiche Probleme aber ich habe keine Angst ich habe es in der Schule / beim Auto fahren und zuhause

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Panikattacken!!!solltest weniger nachdenken und grosse Menschenmassen meiden.denk an was positives,hör deine Lieblingsmusik,leg dich hin zum Entspannen!den Schulweg eventuell zu Fuss?Vorsicht zuviel Aufregung kann zur speiseröhrenentzündung führen



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleineVampirin2
05.06.2016, 16:46

Also große Menschenmassen meiden ist schwierig im Bus und dann in der Schule :D Zu Fuß ist es leider zu weit, theoretisch würde mit dem Fahrrad gehen aber der Fahrradkeller ist immer so voll

0

Was möchtest Du wissen?