Tollwut Viren Überlebenszeit an der Luft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bist Du ein Hypochonder oder weshalb fragst Du jetzt ständig wegen der Tollwut? Die Wildtollwut kommt bei uns in Mitteleuropa seit rund 10 Jahren nicht mehr vor. Das bedeutet, dass es keine tollwütigen Füchse mehr gibt. Wenn man einen Fuchs sieht, der hinkt, dann wurde der vielleicht angefahren, angeschossen, von einem Hund gebissen oder was auch immer, aber er hat garantiert keine Tollwut. Selbst wenn es bei uns noch die Tollwut gäbe, bräuchtest Du Dir keine Sorgen machen. Die Krankheit ist nur übertragbar, wenn vierenhaltiger Speichel in eine Wunde kommt. Weltweit wurde übrigens noch kein einziger Fall dokumentiert, dass sich jemand mit Tollwut infiziert hat, weil er in den Speichel eines tollwutkranken Tieres getreten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die tollwutviren sterben gerade bei warmer Witterung - etwa innerhalb einer Stunde ab. Eine indirekte Übertragung durch Gegenstände ist bisher niemals nachgewiesen worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?