Todesangst vor langer Autofahrt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du wirst keinen Unfall haben.. und selbst wenn.. wird dieser mit hoher warscheinlichkeit nicht tödlich für dich verlaufen da ca. 60% der Unfälle meist nur das Auto demolieren und die Insassen durch die moderne Technik des Autos unversehrt bleiben und da du ja hinten sitzt kann dir noch weniger passieren. Zusammen gefasst.. Anschnallgurt, Knautschzone, deine Position innerhalb des Wagens, Airbags und Technische funktionen des Autos erhöhen deine sowie so schon hohen Überlebenschancen noch einmal um ein vielfaches.

Mein Tipp: bevor ihr losfahrt nochmal kurz tief durchatmen und dann einfach mit deiner Freundin ein Gespräch anfangen das wird dich ablenken und auf andere Gedanken bringen :§

MfG Reeper

PS: Schönen Urlaub  ^^

josiric 17.08.2016, 17:37

Ich habe übringens überlebt 😂😂❤️

0

Wenn man sich meistens schon jetzt Gedanken macht passiert sowieso nichts. Die meisten schlimmen Dinge passieren plötzlich und unerwartet.
Also mach dir keinen Stress die Person die was Fährt wird bestimmt sehr vorsichtig fahren. 

josiric 17.08.2016, 17:38

Ja. Du hattest recht :D

1

dann fahrt auf der landstraße, und keine sorgen, du wirst nicht sterben! keine angst, fahrt einfach vorsichtig

josiric 17.08.2016, 17:37

Huiuiui ich lebe noch 😂

1

Sprich bitte mit deinen Eltern. Solche Gedankengänge sind nicht normal und nicht gesund.

josiric 01.08.2016, 22:15

Oh okay :0

0

Bei nervosität gibt es auch pflanzliche bruhigungstropfen... rescue oder so heißen die. bekommst du in der apotheke 8€ oder so. kann ich empfehlen :)

Es gibt Leute, mich eingeschlossen, die sind schon viel mehr Kilometer gefahren, über 1000 und das kann auch mal 24h dauern.

Nie ist etwas passiert und bei dir wird's auch so sein.

Es ist wahrscheinlicher, dass du in der Dusche ausrutschst und dir was brichst - nicht das ich dich demotivieren will, aber gefahren lauern überall.

Was möchtest Du wissen?